08.09.2016, 12:26 Uhr

Promi-Flohmarkt lädt alle Grazer zum Shoppen ein

Künstlerische Ader: Markus Hirtler spendet ein von seiner Frau Tina gemaltes Bild, sowie eine von ihm zu Leinwand gebrachte Emotion. (Foto: KK/Rainbows)

Am Samstag findet der erste Grazer Promi-Flohmarkt im Landhaushof statt.

"Jeder ist herzlich willkommen und es ist keine Einladung notwendig", bestätigt Dagmar Bojdunyk-Rack von Rainbows. Für den guten Zweck darf sie sich über weitere Prominente freuen: "Ermi-Oma" Markus Hirtler stellt zwei Bilder zur Verfügung: Eines wurde von seiner Frau Tina gemalt, das zweite ist von ihm.

Diese Prominenten haben Dinge für den Flohmarkt gespendet: Bischof Wilhelm Krautwaschl, Huberta, Andreas und Willi Gabalier, Bürgermeister Siegfried Nagl, Gattin Andrea und Sohn Maximilian. Auch die zweite Landtagspräsidentin Manuela Khom, Künstlerin Sabine Schilcher-Asen, "bmm"-Chefin Claudia Brandstätter-Matuschkowitz sowie die Ex-Politikerinnen Ruth Feldgrill und Ridi Steibl stellen ihre Kostbarkeiten zur Verfügung.

Für Kinder in Not verkaufen diese Persönlichkeiten selbst vor Ort: Präsidentin der Volkshilfe Steiermark Barbara Gross, Rudi Lackner vom Café Kaiserfeld, Künstlerin Edith Temmel, Landesrätin Ursula Lackner, ÖVP-Klubobfrau Barbara Eibinger, Sabine Ksela von Pachleitner sowie Heimo Maieritsch von Graz Tourismus und Waltraud Hutter.

Der erste Grazer Promi-Flohmarkt: kommenden Samstag ab 10 Uhr im Landhaushof.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.