07.03.2016, 21:57 Uhr

„Kunst und Handwerk“ debütiert in Burgau

Frau Bardeau präsentiert stolz ihre Ausstellung.

Erstmals lädt „Kunst und Handwerk“ zur großen Osterausstellung auf Schloss Burgau.

Bis 30. März kann man die Sammlung täglich von 10 bis 18 Uhr bewundern. Mit über 40 Ausstellern und einem ausgedehnten Kinderanimationsprogramm lockt das Wasserschloss nicht nur Hobbybastler und Gartenkünstler an, sondern auch Familien und Kunstinteressierte.
Die ehemals in Schloss Kornberg beheimatete Ausstellung findet dieses Jahr zum ersten Mal in Burgau statt. Auf 185 m² präsentiert Initiatorin Ulrike Bardeau Kunstwerke, Schmuck und Dekogegenstände im ehemaligen Weinkeller des Schlosses. Dort hat man auch die Gelegenheit das Fleisch des Biohofes Labonca zu verköstigen. Zusätzlich dazu wurde im Innenhof eine große Sammlung an Gartenkeramik zur Besichtigung vorbereitet. „Die Burgauer nehmen uns sehr herzlich auf und wir bekommen von allen Seiten Unterstützung“, so Bardeau. An den Wochenenden bietet ein ausgedehntes Rahmenprogramm die Möglichkeit, sich zusammen mit den Handwerkern selbst am Korbflechten, Eier bemalen und Filzen zu versuchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.