04.04.2016, 10:17 Uhr

Schladming war wieder in musikalischer Hand

Die 25. Puntigamer Musikanten Ski-WM bot ein wahres Feuerwerk an Oberkrainer- und Volksmusik.

Wenn im April die WM-Stadt Schladming in eine Klangwolke aus Oberkrainer- und Volksmusikklängen gehüllt wird, dann ist die Puntigamer Musikanten Ski-WM. Das Who is Who der Volksmusik versetzte auch heuer wieder Berg und Tal rund um Schladming in eine schunkelnde fröhliche Klangwolke versetzen. Das Eröffnungs-Open Air ging in der Rohrmooser Erlebniswelt über die Bühne, musikalischer Hüttenzauber hielt wieder auf den verschiedenen Hütten der Planai, Hochwurzen und Reiteralm Einzug. Highlights waren die beiden Winterfestivals am Freitag und Samstag sowie der Frühschoppen am Sonntag, insgesamt gaben sich mehr als 40 Musikgruppen aus Österreich, Deutschland, Slowenien, der Schweiz und Südtirol die Ehre. Offiziell eröffnet wurde die WM mit dem traditionellen Bieranstich durch Bgm. Jürgen Winter und Tourismuschef Georg Bliem, Brau Union-Verkaufsdirektor dankte Organisator Johann Lechner aus Hartberg für die Initiative mit einer original Puntigamer Lederhose.
1
1
1 1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.