29.08.2016, 17:37 Uhr

10 Jahre Feriensingwochen der Grazer Keplerspatzen auf Schloss Kirchberg a. W.

Jedes Jahr ist das Dammbauen im Schlossgraben, bei dem sie nur Naturmaterialien verwenden dürfen, ein besonderes Highlight bei den Buben, da die errichteten Dämme zum Abschluss von einer Jury bewertet werden.
Seit zehn Jahren verbringen die Grazer Keplerspatzen mit ihrem Chorleiter Ulrich Höhs ihre dreiwöchigen Feriensingwochen auf Schloss Kirchberg a. W.
Dabei standen auch im Jubiläumsjahr wieder die gesangliche Aus- und Weiterbildung, das gemeinsame Chorsingen und vor allem auch verschiedene Abenteuer und Abenteuernächte am Stierhof, das Gemeinschaftserleben und diverse Sportarten im Mittelpunkt des Interesses der 125 Teilnehmer. Vorwiegend Buben ab dem Alter von 9 Jahren konnten daran teilnehmen.
Drei Wochen lang brauchten die Kinder kein Handy, keinen Computer und keinen Fernseher. Diese drei Wochen waren auch eine Vorbereitung auf die verschiedenen Konzerte im Herbst und Winter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.