Alles zum Thema Fürstenfeld

Beiträge zum Thema Fürstenfeld

Politik
Alexander Posch (l.)  wurde als neuer VP-Gemeinderat der Stadtgemeinde Fürstenfeld von Bürgermeister Franz Jost angelobt.

Fürstenfeld
Alexander Posch als neuer VP-Gemeinderat angelobt

FÜRSTENFELD. Alexander Posch ist neuer VP-Gemeinderat der Stadtgemeinde Fürstenfeld. Nach dem Ausscheiden von Bürgermeister Werner Gutzwar a.D. als Mandatar wurde Alexander Posch von Bürgermeister Franz Jost in der vergangenen Gemeinderatssitzung als neuer VP-Gemeinderat angelobt. Alexander Posch (Jahrgang 1976) ist Betriebsrat in einem Industrie-Großunternehmen und war bereits von 2005 bis 2015 im Fürstenfelder Gemeinderat. In dieser zurückliegenden, zehnjährigen Ära als Gemeinderat war...

  • 20.11.18
Politik
Soll im Juni 2019 online gehen: In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde die Beauftragung der Firma "citiesapps" für die Umsetzung der geplanten Fürstenfeld App beschlossen.
5 Bilder

Neues aus dem Gemeinderat
"Fürstenfeld App" wurde auf den Weg gebracht

FÜRSTENFELD. Fürstenfelder Gemeinderat beschloss die Beauftragung der Firma "citiesapps" für die Umsetzung der geplanten Fürstenfeld App. Diese soll bis Juni 2019 online sein. Kurzweilig zeigte sich die vergangene Gemeinderatssitzung, in der der neue Fürstenfelder Bürgermeister Franz Jost zum ersten Mal durch die Sitzung führte. In gerade einmal zwei Stunden wurden 19 Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Einer davon behandelte die geplante Fürstenfeld App, die gleich zu Beginn der Sitzung...

  • 20.11.18
Lokales
Stadtpfarrer Alois Schlemmer, Pfarrgemeinderätin Elfriede Höhenberger und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Helga Siutz mit  Referentin Marie Douatsop.

Hinter süßer Schokolade steckt eine bittere Wahrheit

Das Katholische Bildungswerk der Stadtpfarre Fürstenfeld machte im Rahmen der Schwerkpunktreihe "Willkommen Zukunft" auf die schwierigen Bedingungen, unter denen Kakaopflanzen - die Grundlage für das täglich nahezu selbstverständliche Stückchen Schokolade - angebaut werden, aufmerksam. Dazu begrüßten Stadtpfarrer Alois Schlemmer, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Helga Siutz und Pfarrgemeinderätin Elfriede Höhenberger als Vortragende Marie Douatsop vom Katholischen Bildungswerk Steiermark im...

  • 20.11.18
Lokales
Holocaust-Überlebender Sandor Vandor mit Karl Amtmann, Gabriele Jedliczka und Gästen aus St. Anna am Aigen.

Pfeilburg: Die Geschichte eines Zeitzeugen
Solidarität half Zwangsarbeiter, die Greuel zu überleben

Aus Anlass des Gedenkjahres 2018 berichtete Sandor Vandor, Überlebender des Holocaust, auf Einladung des Fürstenfelder Museums Pfeilburg über seine Internierung in einem Lager im slowenisch-ungarischen Grenzgebiet zu Ende des zweiten Weltkriegs. Museumsleiterin Gabriele Jedliczka und Karl Amtmann, Obmann des Museumsvereins Fürstenfeld begrüßten zum Vortrag eine Vielzahl an interessierten Gästen.Von 1944-1945 verbrachte Sandor Vandor nach seiner Deportation als 19jähriger elf Monate als...

  • 20.11.18
Leute
Hinter den Kulissen: Das Stadttheater Fürstenfeld zeigt noch bis 25. November 2018 im Grabher Haus das Stück "Der verkaufte Großvater".
12 Bilder

Theaterzeit in Fürstenfeld
Stadttheater Fürstenfeld verkauft noch bis 25. November seinen Großvater

FÜRSTENFELD. Eine bäuerliche Komödie der Extraklasse wird noch bis 25. November 2018 im Grabher Haus Fürstenfeld zum besten gegeben. Das Stadttheater Fürstenfeld  bringt dieses Jahr das Stück "Der verkaufte Großvater" von Anton Hamik. Bereits bei der Premiere war der Andrang groß. Unter die Premierengäste mischten sich unter anderem Bürgermeister Franz Jost und Vizebürgermeister und Kulturreferent Hermann Großschedl. In der Hauptrolle als Großvater zu sehen ist Geza Standi, der das Stück...

  • 19.11.18
Leute
Bei der Eröffnung: Das Team um Birgit Langer brachten die Pflanzenwelt Langer mit ihrer Adventausstellung zum Funkeln und Glänzen.
16 Bilder

Adventausstellung
Floraler Adventzauber in der Pflanzenwelt

FÜRSTENFELD. Bereits zur Tradition geworden ist die alljährliche Adventausstellung in der Pflanzenwelt Langer in Fürstenfeld. Der Advent ist eingezogen in der Pflanzenwelt Langer in Fürstenfeld. Birgit Langer und ihr Team freuten sich bereits am Eröffnungstag der dreitägigen weihnachtlichen Pflanzen- und Dekoschau eine Vielzahl an Besuchern begrüßen zu können, die sich von den floralen Kunstwerken in Weihnachtsstimmung versetzen ließen. Ein Blütenmeer an Weihnachtssternen in allen Farben...

  • 19.11.18
Lokales
Elfriede Hackl mit BH Max Wiesenhofer, den Bgm. Franz Jost und Günter Müller sowie Alfred Mayer.
2 Bilder

Malerische Wiedergabe der sichtbaren Wirklichkeit

In der Bezirkshauptmannschaft-Außenstelle in Fürstenfeld präsentiert Elfriede Hackl aus St. Johann in der Haide einen Querschnitt ihrer aktuellen Arbeiten. Zu den bevorzugten Motiven der Künstlerin, die in St. Johann in der Haide zu Hause ist, zählen Landschaften und Blumen, Elfriede Hackl sieht ihre Arbeiten als malerische Wiedergabe der sichtbaren Wirklichkeit, indem sie Impressionen von der poesievollen Landschaft mit ihrer üppig blühenden Flora auf die Leinwand bannt und ihre subjektive...

  • 17.11.18
Leute
Ein gutes Team: Barbara Wagner, Josi Thaller und Bgm. Franz Jost im Adventdorf.

21. Fürstenfelder Weihnachtsmarkt
Beschaulicher Advent in Fürstenfeld

An vorweihnachtlichem Facettenreichtum nicht mehr zu überbieten, wird am Freitag, 23. November mit 21. Fürstenfelder Weihnachtsmarkt das größte Adventdorf des Thermen- und Vulkanlands mit Strahlkraft weit über die Regionsgrenzen hinaus bis in die Landeshauptstadt und das südliche Burgenland eröffnet. Das idyllische Weihnachtsdorf mit rund 50 Ausstellern in liebevoll dekorierten Hütten, einer Bastelstube für die Kinder, einer Engelswerkstatt und einem Weihnachtsengel, der sich unter die Gäste...

  • 15.11.18
Leute
Gertraud Wagner, Künstlerin aus der Marktgemeinde Ilz wurde bei der Vernissage im Alten Rathaus willkommen geheißen.

Fürstenfeld: Austellung bis 18. November
Farbenspiele des Lebens in der Alten Galerie

Unter dem Titel „Farbenspiel des Lebens“ präsentierte Gertraud Wagner in der Galerie im Alten Rathaus eine stimmige Bilderschau samt einer lebensgroßen "Bretterkrippe" nach mittelalterlichen Muster mit dem Motiv eines Freskos über dem Marienaltar der Ilzer Jakobuskirche.  Die Künstlerin, die ihre Technik - vorzugsweise arbeitet sie mit  Acryl-, Aquarell- und Pastellfarben - im Laufe ihrer jahrelangen Schaffensperiode nicht verändert sondern verfeinert und ausgefeilt hat, haucht Landschaften und...

  • 13.11.18
Lokales
Die Experimente im modern ausgestatteten Chemiesaal der Schule weckten bei den jungen Gästen großes Interesse.

BG/BRG Fürstenfeld: Tag der offenen Tür
Ein lehrreicher und spannender Tag im Gymnasium

Das BG/BRG Fürstenfeld öffnete für die Viertklässler aus den Volksschulen der Region im Rahmen eines Tages der offenen Tür seine Pforten, um interessierten künftigen Schülern das umfangreiche, pädagogisch hochqualitative Leistungs- und Bildungsangebot zu präsentieren. Über 180 Kinder erlebten in Begleitung ihrer Eltern einen Schultag im Gymnasium, an dem sie an den zahlreichen Stationen quer durch das gesamte Schulhaus die Praktiken in den diversen Unterrichtsgegenständen kennenlernten....

  • 13.11.18
Leute
Markus Jahn begrüßte die "Rabtaldirndln" im Grabher-Haus.

Die Rabtaldirndln waren auf Suche

Wenn der Bauer eine Frau sucht, warum soll sich das Dirndl nicht einen Bauern suchen? Diese Frage stellte sich zur Begeisterung des Publikums das Theaterkollektiv "Die Rabtaldirndln" und schauten sich nach einem "g'standenen Mann" in Fürstenfeld um. Nach diesem vierten Höhepunkt des Kabarettherbsts 2018 wird Veranstalter Markus Jahn noch zum letzten Event der Serie "Fürstenfeld hat gut lachen!" am Freitag, 14. Dezember, Jimmy Schlager & Band zum fröhlichen "Klingelingeling" um 19.30 Uhr im...

  • 13.11.18
Lokales
"I wül ham noch Fürstenfeld": Heißes Wasser - Frische Früchte - lautete das Motto, mit dem sich Fürstenfeld als Partnerregion beim Steirerball 2019 in Wien präsentiert.

Steirerball 2019
Fürstenfeld trumpft beim Steirerball 2019 in Wien auf

FÜRSTENFELD/WIEN. Steirerblut mischt sich mit Wienerblut, wenn der 120. Steirerball in der Wiener Hofburg am Samstag, 11. Jänner 2019 die Region Fürstenfeld in den Mittelpunkt rückt. Die Thermenhauptstadt Fürstenfeld wird gemeinsam mit der Therme Loipersdorf und der Frutura Thermal-Gemüsewelt die Ballnacht in der Bundeshauptstadt ausrichten. Das oststeirische Dreigestirn sorgt am legendären Wiener Traditionsball in der Wiener Hofburg unter dem Motto "Heißes Wasser - Frische Früchte" für...

  • 12.11.18
Leute
83 Bilder

Maturaball BHAK/HTL Fürstenfeld
Maturanten feierten wie die Götter

Unter dem Motto "Kampf der Götter" fand der bereits siebente gemeinsame Maturaball der BHAK und HTL Fürstenfeld in der Stadthalle Fürstenfeld statt. Nach der schwungvollen Polonaise eröffneten BHAK-Direktorin Eva Maria Gruber und Gottfried Purkathofer, Direktor der HTBLA Weiz, den Ball. Unter den Ehrengästen befanden sich auch Bürgermeister Franz Jost und Vizebürgermeister Johann Rath sowie NAbg. Christian Schandor. Für die insgesamt 45 Maturanten, die gemeinsam mit den vielen Besuchern bis in...

  • 11.11.18
Lokales

2. oststeirischer Tag der Gesundheit
Gesundheitsmesse in Fürstenfeld

Der Ärzteverbund Styriamed.net Hartberg-Fürstenfeld veranstaltet am 24. Novemer in Fürstenfeld dn 2. oststeirischen Tag der Gesundheit. Die Non-Profit-Veranstaltung findet von 9 bis 15 Uhr in der Stadthalle statt, das umfassende Angebot der Gesundheitsmesse ist für die Besucher kostenfrei zugänglich. Das regionale Ärztenetzwerk Styriamed, dem neben über 50 niedergelassenen Allgemeinmedizinern und Fachärzten auch die Krankenhäuser Fürstenfeld, Hartberg und Vorau angehören, lädt am Samstag,...

  • 08.11.18
Leute
Der Holocaust-Überlebende Sandor Vandor bei seinem Besuch in der NMS Rudersdorf. Am 15.11.2018 wird er im Museum Pfeilburg in Fürstenfeld anlässlich des Gedenkjahres 1938-2018 über seine Erlebnisse als jüdisch-ungarischer Zwangsarbeiter von 1944 bis 1945 in St. Anna im Aigen, berichten.
2 Bilder

Gedenkjahr 2018
Gespräche mit Holocaust-Überlebenden Sandor Vandor

RUDERSDORF/FÜRSTENFELD. Der Holocausüberlebende Sandor Vandor spricht anlässlich des Gedenkjahres 1938-2018 im Museum Pfeilburg über seine Erlebnisse als Zwangsarbeiter. Schon 2017 besuchte der Holocaust-Überlebende Sandor Vandor auf Initiative des Rudersdorfer Hobby-Historikers Thomas König die 4. Klassen der NMS-Rudersdorf. Auch in der NMS Fürstenfeld war der in Kalifornien lebenden ehemaligen ungarisch-jüdischen Zwangsarbeiter, der in St. Anna am Aigen 1945 zum Schanzen eingesetzt wurde,...

  • 08.11.18
Lokales
Die engagierten Teams der Rettungshundestaffel bewies an zwei intensiven Prüfungstagen in Fürstenfeld ihr Können.

ÖRHB-Prüfung in Fürstenfeld
Rettungshunde sind für den Ernstfall bestens gerüstet

Die Staffel Hartberg-Fürstenfeld der Österreichischen Rettungshundebrigade stellte sich mit ihren Hunden erfolgreich der zweitägigen, jährlich vorgeschriebenen Rettungshunde-Prüfung in Fürstenfeld. Am ersten Tag galt es, die Einsatzfähigkeit auf freien Flächen im Wald, am zweiten Tag im Trümmergelände eines Hauses vor den strengen Augen des Prüfungsrichterteams unter der leitung von Hans Moser unter Beweis zu stellen. Abschließend mussten sich Hundeführer und Hunde einer Testung auf dem...

  • 07.11.18
Leute
Der "Boandlkramer" braucht Hilfe, er hat das falsche Opfer erwischt.
2 Bilder

Die G'schicht vom Brandner Kasper
Glanzvolle Premiere rund um Leben und Tod

Unter der Regie von Stefan Schandor spielt die Altenmarkter Theatergruppe "KAWOST" im Mintheater "Die G'schicht vom Brandner Kasper" nach einer Erzählung von Franz von Kobell in der Bühnenfassung von Andreas Kern, auf "guat oststeirisch" adaptiert von  "KAWOST" "Die G'schicht vom Brandner Kapser. Der glanzvollen Darbietung der Darsteller bei der Premiere folgen noch Vorstellungen bis 8. Dezember. Andreas Hohensinner als "Brandner Kasper" ist nicht nur seiner Rolle mehr als gewachsen sondern...

  • 07.11.18
Lokales
Platz eins für Fürstenfeld: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, LH-Stellvertreter Michael Schickhofer und  LT-Präsident a.D. Prof Franz Majcen, Präsident des Steirischen Volksbildungswerkes überreichten Bürgermeister Franz Jost und Karl Amtmann, Obmann des Museumsvereins Fürstenfeld die Auszeichnung als "Ort der gelebten Geschichte".
4 Bilder

Zukunftsgemeinden Wettbewerb
Fürstenfeld und Grafendorf sind "Orte gelebter Geschichte"

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Beim Gemeindewettbewerb des Steirischen Volksbildungswerkes ging die Stadtgemeinde Fürstenfeld in der Kategorie "Städte" als Sieger hervor. Platz 2 in der Kategorie "Märkte" holte sich die Marktgemeinde Grafendorf. Seit 13 Jahren richtet das Steirische Volksbildungswerk alljährlich einenGemeindewettbewerb aus. In diesem Jahr richtete man den Blick auf "Orte der gelebten Geschichte". 159 Städte, Märkte und Gemeinde nahmen dieses Jahr am Wettbewerb teil. Unter den 13...

  • 07.11.18
Lokales
Hohe Auszeichnung: Prof. Franz Majcen, HR Karl Amtmann, LH Hermann Schützenhöfer, Bgm. Franz Jost, LH-Stvtr. Michael Schickhofer (v.l.)

Fürstenfeld schreibt Geschichte
Eine Stadt lebt ihre eigene Geschichte

Beim diesjährigen, vom Steirischen Volksbildungswerk ausgeschriebenen Gemeindewettbewerb waren „Orte der gelebten Geschichte“ gesucht. Insgesamt nahmen 159 steirische Orte – Städte, Marktgemeinden und Gemeinden - daran teil. In der Kategorie „Stadt“ wurde die Stadt Fürstenfeld mit den 1. Preis ausgezeichnet. Ehrung in Graz Fürstenfelds Bürgermeister Franz Jost nahm den Preis in der Aula der Alten Universität von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und dessen Stellvertreter Mag. Michael...

  • 06.11.18
Leute
Landschaften und Blumen sind die bevorzugten Sujets der Malerin Elfriede Hackl aus St. Johann in der Haide.

Elfriede Hackl aus St. Johann in der Haide stellt in Fürstenfeld aus

FÜRSTENFELD. Ausstellungseröffnung in der BH-Außenstelle Fürstenfeld, am Freitag, 16. November 2018 um 19 Uhr. Elfriede Hackl aus St. Johann in der Haide stellt ab Freitag, 16. November 2018um 19 Uhr im Kultur- und Mehrzwecksaal der BH-Außenstelle Fürstenfeld Europaplatz 1 in Fürstenfeld aus. Landschaften und Blumen sind die bevorzugten Sujets der Malerin, die ihre Arbeit als malerische Wiedergabe der sichtbaren Wirklichkeit sieht, indem sie Impressionen von der poesievollen Landschaft mit...

  • 06.11.18
Lokales
Lokalaugenschein: Bgm. Franz Jost mit Bauherren Norbert Eibel und Brendan Lenane, sowie den Touristikern Josi Thaller und Mario Gruber.
2 Bilder

Highlight in der Hauptstraße
Neues Konzept für Fürstenfelder Sutter-Haus

Mit der Generalsanierung des Sutter-Hauses wird die Fürstenfelder Innenstadt um eine Attraktion reicher. Bei einem "Come Together" in den Räumlichkeiten des Sutter-Hauses stellten die Hauseigentümer Norbert Eibel und Brendan Lenane dem Fürstenfelder Bürgermeister Franz Jost, künftigen Mietern - darunter Mario Gruber, Geschäftsführer des Thermen- und Vulkanlandes Steiermark - sowie dem Fürstenfelder Tourismusverbandsvorsitzenden Josi Thaller ihr Konzept für das aktuell im Umbau befindliche,...

  • 06.11.18
Lokales
Im Beisein zahlreicher Ehrengäste eröffneten drei weitere Ärzte ihre modernen Arztpraxen im Schloss am Stein.

Ärztezentrum Fürstenfeld
Fürstenfeld sorgt bei der Gesundheit vor

Im Ärztezentrum im Schloss am Stein öffneten drei weitere Ärzte ihre Pforten. Nach dem Radiologen Dr. Christopher Spreizer und der HNO-Fachärztin Dr. Birgit Koch-Klepits eröffneten mit der Allgemeinmedizinerin Dr. Regine C. Brixel, der Psychologin Mag.a Dr. Eleonora Langensteiner-Lindermuth und dem Lungenfacharzt Dr. med. univ. Markus Blaukovitsch drei weitere Ärzte im neuen Fürstenfelder Gesundheitszentrum im Rahmen einer gemeinsamen Feier offiziell ihre Arzpraxen. Neben zahlreichen Ärzten...

  • 06.11.18
Leute
Auch Bgm. Franz Jost zählt zu den Fans von Pizzera & Jaus.

Zwei ausverkaufte Konzertabende
Unerhört solide zweimal volles Haus

Paul Pizzera & Otto Jaus, die aktuell zwei heißesten Eisen der österreichischen Musik- und Kabarettszene machten mit ihrem Programm "Unerhört soldide an zwei Abenden die Stadthalle Fürstenfeld zum Tempel der Kleinkunst. Insgesamt 2.800 Fans zeigten sich begeistert vom mit Selbstironie und Spaß gespickten Musikkabarett des gefragten Duos, das die Säle landesweit zum Bersten bringt. Veranstalter Markus Jahn freute sich nicht nur über viele weitangereiste Konzertbesucher sondern auch darüber,...

  • 06.11.18
Leute
Stadtkapelle Fürstenfeld-Obfrau Theresia Matzer freute sich, zahlreiche Ehrengäste begrüßen zu können.
9 Bilder

Blasmusik vom Feinsten beim Herbstfest der Stadtkapelle

Obfrau Theresia Matzer konnte zum Herbstfest der Stadtkapelle Fürstenfeld im Kulturhaus Fürstenfeld viele musikbegeisterte Gäste, Freunde der Blasmusik und Ehrengäste begrüßen. Darunter den Landesehrenobmann des steirischen Blasmusikverbandes Horst Wiedenhofer, Obmann Karl Hackl vom Musikbezirk Fürstenfeld, LT-Präs. a. D. Franz Majcen, die Vizebürgermeister Hermann Großschedl und Johann Rath, Finanzstadtrat Christian Sommerbauer und Gemeinderat Jochen Freißmuth. Sozusagen vom jenseitigen...

  • 06.11.18