21.09.2016, 13:55 Uhr

ARTopia – Zeich(n)en in der Stadt

Am 1. Oktober in Hartberg kreativ betätigen. (Foto: KK)
Anlässlich des "Tages des Zeichnens" am Samstag, 1. Oktober, laden Lehrer und Schüler des Gymnasiums und der BAKIP Hartberg unter dem Motto "ARTopia – Zeich(n)en in der Stadt" zur kreativen Betätigung in der Bezirkshauptstadt ein.
Dauer: 10 bis 16 Uhr; Ort: Michaeligasse, Hauptplatz und Fußgängerzone in der Wiener Straße; Thema: Zeich(n)en in der Stadt - wir wollen Utopien von Hartberg bzw. einer Stadt ganz allgemein in der Zukunft entwerfen und deutliche künstlerische Spuren in der Stadt hinterlassen. Eingeladen sind alle, die Lust am Zeichnen und Fantasieren haben, die Teilnahme ist gratis. Man kann einfach durch die Stadt spazieren, zuschauen, mitmachen, genießen und staunen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.