13.06.2016, 07:42 Uhr

Fahrzeugbrand in Seibersdorf

Die Feuerwehr Grafendorf wurde am 10. Juni um 17.05 Uhr zu einem Fahrzeugbrand nach Seibersdorf gerufen. Auf der LB54 begann ein kürzlich fertig restaurierter Oldtimer während der Fahrt zu brennen. Der Brand konnte vom Fahrzeughalter und von Anrainern mit Pulverlöschern auf den Motorraum begrenzt werden. Nach dem Eintreffen wurde die Einsatzstelle abgesichert und unter schwerem Atemschutz eine HD-Leitung aufgebaut. Nachdem die Polizei die Aufnahme beendet hatte und die Batterie abgeklemmt war konnten die freiwilligen Helfer der FF Grafendorf wieder einrücken und ihre Einsatzbereitschaft herstellen.
Eingesetzte Kräfte:
RLFA 2000 Grafendorf
LKWA Grafendorf
MTFA Grafendorf
Polizei
mit 20 Mann

Bericht und Fotos: FF Grafendorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.