23.05.2016, 07:49 Uhr

Fürstenfeld: Arbeitsunfall

(Foto: KK)
Ein 57-jähriger Arbeiter geriet Samstagmorgen, 21. Mai 2016, mit einem Bein in einen Behälter mit heißer Reinigungsflüssigkeit und wurde schwer verletzt.
Der 57-Jährige aus Fürstenfeld war in einem metallverarbeitenden Betrieb mit der Reinigung von Kleinteilen in einer Reinigungsanlage beschäftigt. Als er gegen 6.50 Uhr bemerkte, dass der Deckel einer Gitterbox, in der sich die Kleinteile zur Reinigung befanden, nicht ordnungsgemäß geschlossen war, wollte er dies nachholen, rutschte jedoch aus und geriet mit dem linken Bein in einen Behälter, der mit einer rund 70 Grad heißen Reinigungschemikalie gefüllt war. Der Arbeiter erlitt schwere Verätzungen am Bein und wurde vom Rettungsdienst in das LKH Fürstenfeld eingeliefert.

Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.