16.10.2016, 19:26 Uhr

„Goldene“ Schüler beim Klassentreffen

Viele waren gekommen, um ihre ehemaligen Schulkameraden zu treffen.
Vor 50 Jahren drückten die meisten von ihnen zum ersten Mal die Schulbank. Pfarrer Christoph Grabner aus Pinggau organisierte dieses 50-jährige Klassentreffen der Schüler der ehemaligen Kernstockvolksschule Wenigzell. Zum Treffen kamen auch ehemalige Lehrer wie Propst Gerhard Rechberger, Konrad und Christine Maritschnik und Maria Jeitler. Nach einer besinnlichen Andacht in der Pfarrkirche gab es genügend Zeit zum Plaudern oder zum „Aufwärmen“ alter Streiche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.