23.08.2016, 10:45 Uhr

Großes Fest zum 750-jährigen Bestehen

Sieghart Schreiner, Ottokar Gremsl, Propst Gerhard Rechberger, Pfarrgemeinderatchef Konrad Zettl, Wolfgang Fank und Bürgermeister Hermann Pferschy (von links)
Mit einem großen Fest begingen die Gemeinde sowie die Pfarre St. Lorenzen am Wechsel ihr 750-jähriges Bestehen. Nach dem stimmungsvollen Gottesdienst begrüßte Bürgermeister Hermann Pferschy die zahlreichen Gäste im Festzelt, darunter auch VP-Klubchef Reinhold Lopatka, Bezirkshauptmann-Stv. Beatrix Pfeifer und die Bürgermeister Stefan Hold und Waltraud Schwammer aus Waldbach-Mönichwald und Dechantskirchen. Als Ehrenbürger ausgezeichnet wurden nicht nur die vier Altbürgermeister Josef Hutz, Lorenz Ehrenhöfer, Franz Weninger und Josef Klampfl, sondern auch der Festenburger Pfarrer Sighard Schreiner, der ehemalige Pfarrer von St. Lorenzen Ottokar Gremsl und der Propst des Stiftes Vorau und Pfarrer von St. Lorenzen Gerhard Rechberger. Für die perfekte musikalische Umrahmung des Festes sorgten die Trachtenkapellen von St. Lorenzen und Festenburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.