03.06.2016, 11:20 Uhr

Musischer Abend und 25 Jahre Musikschwerpunkt

Hohes musikalisches Niveau zeichnete die Feierstunde aus. Mehr Bilder auf www.woche.at. (Foto: KK)

Anlässlich des musischen Abends in der Stadtwerke Hartberghalle feierte die NMS Gerlitz Hartberg das 25-jährige Jubiläum des Musikschwerpunktes.

Direktorin Sabine Nöhrer gab einen Rückblick der Arbeit und der Erfolge der letzten 25 Jahre, Schülerinnen und Schüler des Musikzweiges zeigten ihr Talent und Können. Hohes musikalisches Niveau und Vielfalt zeichnete die Feierstunde aus, von steirischer Volksmusik bis zur Fanfare und der Gerlitz–Hymne, komponiert von Hartmut Pollhammer, war da alles zu hören. Erstmals wurde das Lied, mit dem die Gerlitz SchülerInnen bei der „Großen Chance der Chöre“ im ORF auftreten, präsentiert. Für Musik und Choreographie zeichneten Hartmut Pollhammer, Martin Preis, Sabine Fröhlich, Gudrun Kerschenbauer, Heinrich Wollinger und Gabriele Bogdanovics verantwortlich. Abschließend verabschiedete sich die 4. Klasse mit Gesang und mit Tanz. An der Spitze der Gratulanten durfte Direktorin Sabine Nöhrer Labg. Lukas Schnitzer, Bgm. Karl Pack, die Vzgm. Wolfgang Böhmer und Marcus Martschitsch sowie Landeschulinspektor Hermann Zoller, Bezirksschulinspektor Günter Raser begrüßen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.