13.06.2016, 08:15 Uhr

Nina Bernsteiner bot ein musikalisches Porträt

Auf Initiative des Lions Clubs Hartberg gastierte die bekannte Sopanistin Nina Bernsteiner am mit einem Porträtkonzert in der Stadtwerke-Hartberghalle. Unter dem Motto „I werd singen, i werd lachn, i werd des gibt’s net schrein“ präsentierte Bernsteiner Lieder mit sarkastisch-witzigen Texten sowie Chansons und Arien, deren Bedeutung den Weg Bernsteiners zur Sängerin begleitet und beeinflusst haben. Das Programm reicht von Operettenarien und Liedern von Hugo Wiener, Hermann Leopoldi oder Georg Kreisler bis hin zu Songs von Udo Jürgens, Michael Jackson, Beyoncé, Adele, Helene Fischer und Conchita Wurst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.