22.08.2016, 09:18 Uhr

Unterrohr: Ein Holzkreuz als Zeichen des Dankes

Als Zeichen des Dankes nach mehreren schweren Jahren errichteten Christa und Herbert Tantscher auf ihrem Anwesen in Unterrohr ein Holzkreuz. Gesegnet wurden das Kreuz und das schmucke Eigenheim im Rahmen einer schlichten Feier von Robert Strohmaier, ehemaligen Pfarrer in Unterrohr und nunmehrigen Seelsorger in St. Veit am Vogau. Besonderer Dank galt Nachbarn und Freund Gerhard Unterweger, der das Kreuz gemeinsam mit Herbert Tantscher errichtet hat, unter den Gästen waren auch Bgm. Jürgen Peindl und Seelsorger Gottfried Münzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.