09.03.2016, 09:38 Uhr

Bad Waltersdorf unter den Top Zehn

Die Direktvermarkter aus Bad Waltersdorf bieten im Thermenbauernladen eine bunte Produktpalette feil. (Foto: Josef Lederer)

Die Marktgemeinde ist ein wahrer Publikumsmagnet und erfolgreicher Wirtschaftsstandort zugleich.

Rund 2.500 Gästebetten und 490.000 Nächtigungen pro Jahr: Bad Waltersdorf ist die sechstgrößte Tourismusgemeinde der Steiermark und außerdem die einzige Kommune Österreichs, die gleich zwei Thermen beheimatet. Doch auch in Sachen Gewerbebetriebe ist Bad Waltersdorf gut aufgestellt: Zahlreiche erfolgreiche Unternehmen haben sich im Gewerbepark Sebersdorf angesiedelt. Bürgermeister Josef Hauptmann ist stets bemüht, die Betriebe zu unterstützen: "Mit nachhaltigen Investitionen in die Infrastruktur, von öffentlichen Einrichtungen über ein umfangreiches Kulturangebot bis hin zu einem attraktiven Ortsbild wollen wir als Gemeinde ideale Rahmenbedingungen für Betriebe, egal ob Tourismus oder Gewerbe, schaffen." Konzentrierte Bau- und Gewerbeverfahren durch die Bezirkshauptmannschaft vereinfachen Unternehmen die Ansiedlung in Bad Waltersdorf. "Alles wird über eine Behörde abgewickelt und so um einiges unkomplizierter", erklärt Josef Hauptmann. Gleich zwei Nahversorgungszentren gibt es in der Marktgemeinde: Zum Einen bekommt man im Nahversorgungszentrum Sebersdorf alles was das Herz begehrt, zum Anderen ist das Einkaufen im Ortskern von Bad Waltersdorf besonders beliebt. Die 35 Direktvermarkter aus der Gemeinde bieten im Thermenbauernladen eine enorme Produktvielfalt. "Der Großteil der Geschäftsflächen im Ortskern wird genutzt", ist der Bürgermeister stolz. Die Gastronomie in Bad Waltersdorf tischt für jeden Geschmack auf: Vom Haubenlokal bis zum Buschenschank reicht das Angebot für Genießer. Bürgermeister Josef Hauptmann: "Unsere Unternehmen sind sehr gut aufgestellt. Ich sehe die wirtschaftliche Zukunft der heimischen Betriebe in allen Belangen äußerst positiv."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.