13.05.2016, 13:06 Uhr

Steirische Dachdecker und Spengler starten Qualitätsoffensive

Franz Faist, Hochegger Dächer, (3.v.l.) sowie Irmgard und Gerhard Grollegg, Spenglerei Grollegg, (4. und 5.v.l.) im Kreis der Gratulanten. (Foto: Foto Maxl)

Hochegger Dächer, Hartberg, und Spenglerei Grollegg, Grafendorf, bauen „Steirisch mit Qualität“!

„Wir können Dachdecker, wir können Spengler! Wir kennen die Sicherheitsvorschriften am Dach, die Ö-Normen, Entsorgungsgesetze usw. Wir haben bestausgebildete Mitarbeiter. Und wir haben Kunden, die mit unserem Handwerk höchst zufrieden sind. Jetzt ist es Zeit, diese Leistungen ins richtige Licht zu rücken“, so Landesinnungsmeister Helmut Schabauer zum Start der Offensive „Steirisch mit Qualität!“.


Gemeinsames Auftreten

„Steirisch mit Qualität“ heißt die Zusammenarbeit von 31 Dachdecker- und Spenglerbetrieben aus der ganzen Steiermark. Erste Schritte sind die Ausarbeitung von Qualitätsrichtlinien, eine eigene Kaderschmiede für die rund 50 Lehrlinge der Mitgliedsbetriebe, eine Material- und Maschinenbörse sowie eine Auszeichnung für die Dachdecker- und Spenglerbetriebe, die von den Bauherrn „mit Höchstbewertung“ weiterempfohlen werde. Dieses Qualitätssiegel erhalten heuer zum Start gleich 22 Dachdecker-/Spenglerbetriebe in der ganzen Steiermark, darunter Hochegger Dächer aus Hartberg und die Spenglerei Grollegg aus Grafendorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.