05.04.2016, 16:11 Uhr

Bahndammbrand beschäftigte 7 Feuerwehren

Am Montagnachmittag gegen 16.00 Uhr heulten im Raabtal im Bezirk Jennersdorf zahlreiche Sirenen. 7 Feuerwehren wurden zu mehreren Bahndammbränden entlang der Bahntrasse St. Gotthard – Fehring alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es entlang der Bahnstrecke St. Gotthard – Fehring zu einem Bahndammbrand in mehreren Abschnitten. In einem kleineren Abschnitt brannte es in Mogersdorf. Ein weiterer Brandherd war in Weichselbaum und der größte Brandabschnitt war in Rax.
Die Feuerwehren Mogersdorf-Ort, Weichselbaum, Maria Bild, Wallendorf, Rax-Ort, St. Martin/Raab-Ort und die Stadtfeuerwehr Jennersdorf waren mit 15 Fahrzeugen und ca. 100 Mitgliedern im Einsatz um die Flurbrände entlang der Bahntrasse unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Gegen 19.00 Uhr waren die Brände Großteiles bis auf kleinere Glutnester gelöscht. Brand aus konnte um 20.00 Uhr gegeben werden.
Die Polizei Jennersdorf nahm die Brandermittlung auf. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.
Laut Polizeimeldung kam es auch im steirischen Abschnitt zwischen Hohenbrugg und Fehring zu Flurbränden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.