25.06.2016, 11:15 Uhr

Markt'ln wie im Mittelalter...

Historisches Marktwochenende im Rahmen des 800-Jahr-Jubiläums in St. Johann.

ST. JOHANN (niko). Das historische Ortszentrum der Marktgemeinde verwandelte sich am Freitag und Samstag in einen historischen, mittelalterlichen Markt. Neben dem bereits traditionellen Wochenmarkt wurden historische Stand'ln errichtet, Gaukler, Musikanten, Ritter, Landknechte und Burgfräuleins bevölkerten die Szene.

Die Eröffnung und den Bieranstich nahmen Schultheiß und Ratsvorsteher (Bgm.) Stefano Seiwald zu Almberg und Marktvogt Petrus Piscator (Peter Fischer) augenzwinkernd vor. Begleitet wurden sie von "Musices" und einigen Burgfräuleins wie GR Susanne Hartrumpf und GR Christine Gschnaller. Natürlich warfen sich auch Hauptorganisatorin Marije Moors sowie Markt-Obmann Peter Rass in historische Gewänder.

Roman Moser und Erich Rettenmoser betätigten sich als Münzpräger und zahlreiche örtliche Vereine trugen das ihre zum Gelingen des Marktes bei – Weltladen, Bienenzüchter, Musikkapelle, Cameraclub, ChorArt, LMS, Mediathek, Museumsverein, Gartenbauverein, TMA, Ballettschule, Grill-ABC, Volksbühne, Volksschule.

Fotos: Kogler
Collage: A. Rainer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.