30.05.2016, 13:47 Uhr

Besondere Begegnung an der NMS Straß

(Foto: KK)
Unter dem Motto „Hand in Hand“ kommt eine Schülergruppe der Partnerschule aus Sentilj (Osnovna šola Rudolfa Maistra) am 3. Juni um 10 Uhr mit einer Schülergruppe der NMS Straß zusammen. An der NMS treffen die beiden Schülergruppen auf eine Gruppe junger Flüchtlinge aus Spielfeld. Es geht darum, sich kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen, etwaige Ängste abzubauen. Gemeinsam werden dann Kärtchen mit kurzen Botschaften gestaltet, die an Luftballons gehängt werden. Diese werden danach losgelassen. Eine gemeinsame Jause rundet die Begegnung ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.