14.06.2016, 10:29 Uhr

Ein Erlebnis für alle Sinne in Leutschach

(Foto: Symbol)
Rund 350 Gäste, Weinliebhaber und Gourmets aus Nah und Fern sind der Einladung zum mittlerweile schon traditionsreichen Weinkulinarium im herrlichen Ambiente der Eory-Schenke gefolgt.
Geboten wurde das Beste aus Steiermarks größter Weinbaugemeinde und ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne.
Im Weinkeller von Willi und Erika Eory konnten über 200 Weine von 30 Winzern verkostet werden, die Palette reichte von den fruchtig-frischen Weinen im klassischen Ausbau bis zu den reifen Vertretern im Lagenweinbereich. Des Weiteren konnten prämierte Edelbrände, hergestellt aus den Früchten der Region, verkostet werden. Zum Ausklang noch das eine oder andere Glas „Reininghaus Jahrgangpils“ (ein Spitzenprodukt aus Leutschacher Hopfen) oder ein Weinbier von der Brauerei Leutschach genossen, stellte die perfekte Abrundung des Wein- und Edelbrandangebotes dar.
Auch die heimische Gastronomie zeigte sich nicht nur von der genussvollen, sondern auch von der kreativen Seite. Geboten wurden traditionelle Gerichte, wie Schweins- und Rindsbraten sowie ein Ragout vom Hirsch mit Grammelsterz und viele weitere Schmankerl vom Schwein, Rind und Wasserbüffel. Auch für die veganen Gäste gab es ein auserlesenes kulinarisches Angebot.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.