25.08.2016, 14:24 Uhr

Ihre Worte kommen tief aus ihrem Herzen

Das Gesicht hinter den Gedichten: Marie Therese Donnelly.
Der Name Marie Therese Donnelly ist den WOCHE-Lesern schon länger ein Begriff. Regelmäßig lässt sie die Leserschaft an ihren Gedichten teilhaben. Nun stellen wir Ihnen die Frau hinter den Gedichten vor. Marie Therese Donnelly lebt seit nunmehr vier Jahren in Leibnitz und liebt die Stadt mit all ihren Facetten. Schon früh hat sie ihr Talent zum Schreiben entdeckt, mit den Gedichten hat sie allerdings erst in den letzten paar Jahren richtig begonnen.

Lesungen abgehalten

"Die Worte für meine Gedichte kommen ganz tief aus meinem Herzen. Die Inspiration dafür bekomme ich durch das Leben um mich herum - die Worte kommen einfach zu mir", so die Dichterin, die nebenbei auch Bilder malt. Ihre Gedichte hat sie auch schon bei mancher Lesung vorgetragen. "Dabei konnte ich sehen, dass die Zuhörer Tränen in den Augen hatten. Es ist schön zu sehen, dass meine Worte die Leute so berühren", so Donnelly, die in ihren Gedichten Liebe und Friede vermitteln will. Ihr großer Traum ist es, einen Gedichtband herauszugeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.