14.10.2016, 08:35 Uhr

Mit Minibagger am Seggauberg umgestürzt

Ein 20-Jähriger stürzte Donnerstagnachmittag, 13. Oktober 2016, bei Aushubarbeiten mit einem Minibagger um und wurde schwer verletzt.

Der 20-Jährige aus Graz war gegen 13:50 Uhr mit einem Minibagger auf dem Dach eines Weinkellers mit Aushubarbeiten beschäftigt. Das ausgebaggerte Erdreich wollte er auf einen bereitstehenden Lkw aufladen. Dabei dürfte der Minibagger durch das Schwenken des Böschungslöffels aus dem Gleichgewicht geraden sein, so dass er umstürzte. Der 20-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.