03.05.2016, 09:39 Uhr

Judo Bundesliga: Leibnitz unterliegt gegen Wels

Am Wochenende ging die erste Runde der Judo Bundesliga über die Bühne. Der Gegner von Noricum Leibnitz war Wels.
Für beide Mannschaften stand viel am Spiel: Der Sieger wird sich Richtung Final Four bewegen, für den Verlierer geht es nur mehr um die Plätze 5 bis 8.

Niederlage trotz Pausenführung

Der Fluch aus dem Jahr 2015 setzte sich für die Leibnitzer fort: Trotz einer 4:3 Pausenführung unterlag man letztendlich mit 6:8. Hauptverantwortlich war für Coach Norbert Wiesner dabei das Schiedsrichterteam: "Wir hatten den Sieg vor Augen, doch unglaubliche Fehlentscheidungen des Kampfgerichtes im Durchgang 2 verhinderten einen erfolgreichen Saisonauftakt. Wir können das Final Four bereits nach Runde 1 abschreiben, das war eine Schlüsselpartie. Wir haben aus Protest den Wettkampfbericht mit Endergebnis nicht unterschrieben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.