26.04.2016, 10:41 Uhr

Frühjahrsputzaktion: 870 Kilo Müll in Leoben gesammelt

Mit Hilfe der vielen freiwilligen Helfer konnten in Leoben 870 Kilogramm Müll gesammelt werden. (Foto: KK)
LEOBEN. Schulen, Vereine und eine Gruppe von Asylwerbern sammelten gemeinsam im Rahmen der landesweiten Aktion „Großer steirischer Frühjahrsputz“ achtlos weggeworfenen Müll. Allein in Leoben wurden dabei 870 Kilogramm Müll in den einzelnen Stadtteilen, als auch entlang von Straßen und Wanderwegen in der Umgebung der Stadt, gesammelt und einer geordneten Entsorgung zugeführt.

Freiwillige Helfer

An dieser Aktion waren neben den Leobener Volksschulen und der Neuen Mittelschule Leoben auch die Mitglieder der Berg- und Naturwacht, die Kletterjugend des Alpenvereins, der Lionsclub Leoben-Göss, die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Leoben-Göss, die Leobener Pfadfindergruppe und die Lebenshilfe Leoben-Judendorf beteiligt.
Durch die Initiative von "LE mit – und füreinander" wurde in den einzelnen Stadtteilen von den dort ansässigen Bewohnern sowie einer Gruppe Asylwerbern Abfall gesammelt.

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung konnten Vizebürgermeister Maximilian Jäger und Referatsleiter Alfred Krenn im neuen Altstoffsammelzentrum (ASZ) über 90 freiwillige Helfer begrüßen und ihnen mit einer abschließenden Bewirtung für ihr großes Engagement für ein sauberes Leoben "Danke" sagen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.