12.08.2016, 13:19 Uhr

Gesundheit unter einem Dach

Gleichenfeier für das neue Gesundheitszentrum in Leoben-Leitendorf. (Foto: Freisinger)

Gleichenfeier für das Gesundheitszentrum in Leoben-Leitendorf.

LEOBEN. Die Firma Granit hat gute Arbeit geleistet: Das neue Gesundheitszentrum in Leoben-Leitendorf soll rechtzeitig bis Jahresende 2016 fertiggestellt sein. Der Rohbau wurde in der Rekordbauzeit von zweieinhalb Monaten fertiggestellt, am Mittwoch vergangener Woche wurde daher zur Gleichenfeier geladen.
Das Projekt wird von einer Baugemeinschaft mit drei Mitgliedern finanziert, die sich die Räumlichkeiten im Gesundheitszentrum teilen werden. Die Zahnärztin Astrid Joch bezieht das Erdgeschoss, in den ersten Stock übersiedelt das Zentrum für Physiotherapie und Osteopathie "Physio Leoben", im dritten Stock sind Büroräumlichkeiten der Firma AMJ Immobilien von Michael und David Judmayer. Das zweite Obergeschoss – rund 200 Quadratmeter groß – ist derzeit noch verfügbar. Eine ideale Ergänzung wäre eine zusätzliche Arztpraxis. Das Objekt mit vier Geschossen weist eine Nutzfläche von 790 Quadratmetern auf. Neben der modernen Architektur war den Bauherren eine umweltbewusste Bauweise mit erneuerbarer Energie wichtig: Mit einer Photovolta- ikanlage, einer Deckenkühlung und einer Wandheizung.

Alles Fotos: Foto Freisinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.