27.05.2016, 09:40 Uhr

Hohe Auszeichnung für den Musikverein Kraubath

(Foto: MV Kraubath)
Am 20. Mai wurde auf Einladung des Landeshauptmannes Hermann Schützenhöfer dem Musikverein Kraubath und vier weiteren Musikvereinen aus dem Blasmusikbezirk Leoben (MV Kalwang, MV Traboch, MMK St.Michael, MV St.Stefan/Kaisersberg) in der Aula der alten Universität der Steirische Panther und die Robert Stolz Medaille verliehen. Überreicht wurde Bürgermeister Erich Ofner, Obmann Gerhard Schwaiger, Kapellmeister Vinzenz Keimel und Stabführer Johann Gruber die hohe Auszeichnung durch LH Hermann Schützenhöfer, Landesobmann Erich Riegler und Landeskapellmeister Manfred Rechberger. Der Musikverein musste bei Konzert- bzw. Marschwertungen eine sehr hohe Punkteanzahl erreichen, um diese Ehrung (Steirischer Panther und Robert Stolz Medaille) zu erhalten.

Anmerkung: Von 395 Blaskapellen aus der Steiermark erhielten 44 den Steirischen Panther, davon 23 die Robert Stolz Medaille, wobei man letztere nur durch besonders konstante Leistungen erhält. (Fotos Panther und PreisPanther).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.