03.05.2016, 16:07 Uhr

Studienreise der Frauenbewegung nach Brüssel

Besuch des Landesvorstandes der Frauenbewegung Steiermark im Steiermarkhaus in Brüssel. (Foto: KK)
Die Frauen des Landesvorstandes der steirischen Frauenbewegung reisten mit Landesleiterin Manuela Khom in die Hauptstadt der EU-Politik. Aus dem Bezirk Liezen waren auch Christa Hafellner und Evelyn Huber vertreten. Am Programm stand unter anderem ein Besuch des Europäischen Parlamentes. Neben dem Kennenlernen der EU-Abgeordneten Elli Köstinger und Othmar Karas, besuchte man auch die österreichische Botschaft. Botschaftsrätin Mirjam Dondi sprach dort über die Rolle und Aufgabe der Botschaft und gab einen Blick hinter die Kulissen der EU. Attachée Daniela Fraiss referierte weiters über die Aufgaben der kommunalen Interessensvertreter in Brüssel anhand von Praxisbeispielen. Am nächsten Tag besuchten die Teilnehmer den Ausschuss der Regionen und nahmen an der ECON-Fachkommissions-Sitzung teil, bei der Landesrat Christian Buchmann den Vorsitz inne hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.