25.07.2016, 18:47 Uhr

Der Kampf gegen das Springkraut

Die Schülerinnen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und das Springkraut.
Das "Drüsige Springkraut" (Impatiens glandulifera) verdrängt die heimischen Pflanzenarten durch seinen raschen Wuchs. 30 Schülerinnen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein halfen den Berg- und Naturwächtern der Ortseinsatzstelle Irdning-Donnersbachtal bei dessen Beseitigung entlang vom Irdningbach und im Irdninger Moos mit.
Mit größter Sorgfalt wurde diese stark wuchernde Pflanze auf insgesamt 10 Kilometern entfernt. Auch SchülerInnen des BG/BRG Stainach, vom Stiftsgymnasium Admont sowie der BHAK Liezen helfen aktuell mit, um auch die "Natura 2000" Schutzgebiete in den Gemeinden Irdning-Donnersbachtal und Stainach-Pürgg zu säubern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.