15.10.2016, 20:02 Uhr

Die Besten der Tourismus-Lehre

Glückliche Gesichter bei der Preisverleihung der österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge der Tourismusberufe 2016 im Crown Plaza. (Foto: Kolarik)

Drei Mal Silber für das Ennstal bei den Tourismus-Lehrlingsmeisterschaften.

Insgesamt 81 Tourismus-Lehrlinge aus ganz Österreich zeigten ihr Können bei den Meisterschaften in der Berufsschule Obertrum in Salzburg. Die steirischen Teilnehmer holten insgesamt sechs Mal Silber sowie drei Mal Gold.

Die Gastro-Zukunft

Bei den Steirern freuten sich Georg Brandtner (Hotel Pierer, Teichalm), Juliana Mandl (Seminarhotel Retter, Pöllauberg) und Theresa Windhofer (Die Wasnerin, Bad Aussee) über Silber in der Kategorie „Service“. Bei den Köchen wurde Oliver Beyer (Malerwinkl, Hatzendorf) mit Silber ausgezeichnet und Gold ging an Daniela Lohr (Wohlfühlhotel Eder, St. Kathrein am Offenegg) und Christoph Fürnschuss (Haberl & Fink, Walkersdorf).
Silber für Aigen
In der Kategorie „Hotel- und Gastgewerbeassistent“ wurden Melanie Reitmaier und Julia Daum (beide vom Romantikhotel Schloss Pichlarn, Aigen im Ennstal) jeweils mit Silber ausgezeichnet. Christina Greimel (VSW Vital Hotel Styria, Fladnitz an der Teichalm) freute sich über eine Goldmedaille sowie den Titel "Vizestaatsmeisterin".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.