04.05.2016, 13:11 Uhr

Defibrillator an die Bezirksrettungsstelle Mürzzuschlag übergeben

Aus Sicherheitsgründen mussten nach 20 Jahren Verwendungszeit (Zeitablauf) die sieben Defibrillatoren der Bezirksrettungsstelle Mürzzuschlag mit den Ortsstellen Mürzzuschlag, Krieglach und Kindberg ausgetauscht werden. Bei einem Atem-Kreislauf- Stillstand sind Minuten entscheidend und durch die rasche Hilfe und den Einsatz von Defibrillatoren wurden schon mehrere Menschenleben gerettet. Die Marktgemeinde Neuberg vertreten durch Bürgermeister Peter Tautscher und Vizebürgermeister Hannes Amesbauer hat sich gerne bereit erklärt dem Roten Kreuz einen Defibrillator zu finanzieren. Im Beisein von Bezirksrettungskommandant Alexander Vas, Bezirksgeschäftsführerin Ursula Lautschan und Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Robert Schrittwieser konnte der Defibrillator mit großer Freude den Verantwortlichen übergeben werden.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.