30.05.2016, 16:00 Uhr

11.186 Einsätze für's Gemeinwohl

Versammlung: Eder-Schützenhofer konnte zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste begrüßen. (Foto: BFVMZ/Pusterhofer)

Bereichsfeuerwehrtag der Feuerwehren des Bereiches Mürzzuschlag.

Am 20. Mai fand der diesjährige Bereichsfeuerwehrtag 2016 mit der Delegiertensitzung der Freiwilligen Feuerwehren des Bereiches Mürzzuschlag im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Freßnitz statt. Brandrat Johann Eder-Schützenhofer konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen.
Als Einleitung diente ein Fotorückblick von verschiedensten Einsätzen, Übungen und Veranstaltungen im Jahr 2015. Anschließend präsentierte Bereichskommandant OBR Rudolf Schober stolz die Leistungen aller Bereichsfeuerwehren im vergangenen Berichtsjahr und verwies auf den gebundenen Leistungsbericht 2015, der für alle Ehrengäste und Kommandanten sowie für die Sonderbeauftragten vorbereitet worden war.

Resümee

In Summe wurden für Brandeinsätze, technische Einsätze (2.582 Einsätze!), sonstige Tätigkeiten und vorbeugenden Brandschutz 11.186 Tätigkeiten durchgeführt. Dafür wurden insgesamt 248.922 Stunden freiwillig und unentgeltlich geleistet. Die Sonderbeauftragten beeindruckten mit ihren Kurzberichten über die erbrachten Leistungen und über die Vorhaben und Aufgaben in nächster Zeit.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Beförderung im Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag. Dabei wurde Helfried Stradner zum Oberbrandinspektor des Fachdienstes, Roland Strohmeier zum Hauptbrandinspektor des Sanitätsdienst und Robert Pusterhofer zum Hauptbrandinspektor der Verwaltung ernannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.