19.08.2016, 00:00 Uhr

Arena: Rookies & Stunts

Zukünftiger Weltmeister dabei? Gustl Auinger mit sieben Red Bull Rookies in der Arena. (Foto: Pfister)
Autor: Wolfgang Pfister



Im Vorfeld zur MotoGP in Spielberg wurde die Arena Fohnsdorf zum Bikertreff.

FOHNSDORF. Sieben blutjunge, hoffnungsvolle Biker für die MotoGP präsentierte am Donnerstag, 11. August 2016, Red Bull Rookie-Coach Gustl Auinger in der Arena Fohnsdorf.
Der ehemalige österreichische Motorradrennfahrer Gustl Auinger (zwischen 1985 und 1986 gewann er insgesamt fünf Weltmeisterschaftsläufe in der 125-cm³-Klasse) und seine Red Bull Rookies sowie der ungarische Stunt-Fahrer Rok Bagoros sorgten in der Arena Fohnsdorf für ein publikumsnahes Warm-up zur MotoGP am Red Bull Ring in Spielberg. Eingeladen dazu hatte die „Bikerworld Austria“ in Konkordanz mit der Arena Fohnsdorf und dem Projekt Spielberg. Unermüdlicher Motor der Aktivitäten abseits der offiziellen Aktivitäten und des Programms zur MotoGP am Red Bull Ring sowie des von unseren heimischen Tourismusmanagern vorbereiteten Angebotes für Besucher in der Region ist einmal mehr Hans Köstner, tatkräftig unterstützt von Ing. Karl Wiegisser und dem Spielberger Hotelier Freddy Wascher.
„Dass sich der Gustl Auinger bei seinem dichten Terminplan dafür Zeit genommen hat, kann ihm nicht hoch genug angerechnet werden“, so Hans Köstner, der sich über die Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner freute. Vor allem aber über den neuen Wurf der „ARGE Bikerworld Austria“, der „Tour la Mur“, die Biker zu den schönsten Plätzen unserer Region lotst.
Freude über das positive Publikumsecho in der Arena herrschte auch bei Geschäftsführer Werner Gruber, der den jungen Rookies Respekt und Anerkennung für deren Mut zollte und sich auch von den Motorrad-Stunts begeistert zeigte.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Andrea Schlager von Servus-TV und dem Fohnsdorfer Tourismusobmann Rudi Fußi. Mit dabei auch der italienische Oldstar Cutino Benito, der heute mit seiner Frau in Zeltweg wohnt.
Persönliche Grüße überbrachten u. a. der Fohnsdorfer Bürgermeister Gernot Lobnig und der Spielberger Bürgermeister Manfred Lenger. Mit aktuellen Fahrzeugen präsent waren die Firmen KTM und Allrad Horn. Zum Abschluss der Präsentation und der Vorführungen sorgte die Musikgruppe „3colors“ mit Patrick, Markus und Günther Maier, die vor Susis Schirmbar in der Arena aufgeigten, für bes-te Stimmung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.