27.05.2016, 19:22 Uhr

Bruckbergkreuzung: Eine Kollision zwischen Auto und Motorradfahrer

(Presseaussendung der Polizei Salzburg)

PNZGAU. Zwischen einer 66-jährigen Pkw-Lenkerin und einem 63-jährigen Motorradfahrer aus Deutschland kam es am Nachmittag des 27. Mai 2016 zu einem Verkehrsunfall auf der Mittersiller Bundesstraße B167.

Trotz Verbot eingebogen

Die 66-Jährige bog trotz Verbotes an der Bruckbergkreuzung auf die Bundesstraße ein und stieß mit dem Motorradlenker samt seiner am Sozius befindlichen 62-jährigen Gattin zusammen. Der Motorradfahrer verletzte sich unbestimmten Grades, seine Gattin wurde leicht verletzt. Die Rettung brachte die Verletzten in das Krankenhaus Zell am See. Das Ergebnis des Alkotest ergab, dass keiner alkoholisiert war
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.