06.09.2016, 14:52 Uhr

Ein Tipp aus der Redaktion: Bauernherbst 2016 am Hochönig

Bauenherbst - Gemütlichkeit und Geselligkeit! (Foto: Creatina)
MARIA ALM / DIENTEN / MÜHLBACH. Noch bis 9. Oktober 2016 steht der Hochkönig im Zeichen bäuerlicher Kultur. Maria Alm, Dienten und Mühlbach feiern die schönsten Traditionen der Region auf ganz besondere Weise. Dazu zählen Bauernmärkte mit heimischen Produkten, Brotbacken und "Kas’n", Kräuterspezialitäten, "Hoagaschtn", Tracht, Schnapsbrennen, geführte Sternwanderungen und die Hochkönig-Wildwoche.

Ein gemeinsames Stelldichein

Gäste und Einheimische treffen sich an besonders schönen Fleckchen für ein gemeinsames Stelldichein. Reden, tanzen, musizieren, essen und trinken – das Unverwechselbare der Region wird genossen.

Kräuterbauernherbst am Gipfel der Gefühle

Der Salzburger Bauernherbst 2016 steht im Zeichen der Kräuter. Wild- und Heilpflanzen begleiten das Geschehen zu Berg und zu Tal. Am und rund um den Hochkönig lässt sich die Welt der Kräuter in vollen Zügen genießen. Auf den 13 Kräuteralmen der Region gibt es kulinarische Schmankerl zu verkosten und zu kaufen. Zahlreiche Wanderwege führen zu diesen lukullischen Höhepunkten.
Bei begleiteten Kräuterwanderungen erfahren interessierte Besucher mehr über die heilsame Wirkung der besonders würzigen Pflanzen. Fleißige Wanderer tauschen ihren vollen Kräuterpass gegen eine Kräuterkiste mit vielen guten Schätzen. Auch auf den Bauernherbstfesten der Region Hochkönig gibt es besondere Kräuterangebote zu entdecken.

Die wichtigsten, noch ausstehenden Bauernherbst-Termine

10. September: Bauernherbstfest in Hinterthal

17. September: Bauernherbstfest in Maria Alm

25. September: Bauernherbstfest in Dienten

2. und 3. Oktober: Hochkönig Holz Art, das Schmitzen steht im Fokus

Die Hochkönig-Wildwoche von 24. September bis 2. Oktober

Am Hochkönig markiert die Wildwoche den glorreichen Abschluss des diesjährigen Bauernherbstes. Echte Schmankerl und spannende Geschichten rund um das Wild bestimmen das Geschehen:

"Wilde Genusswanderung" durch das Revier mit Hintergrundinfos zur Jagd, mit Wildfütterung und mit vielem mehr.

„Wilder Kochkurs auf der Alm“ mit Wild-Barbecue-Grillspezialitäten und mehr

Wildbretfest mit „wilden Genussspezialitäten“

Wanderung zur Hischbrunft

"Jagarisches Schießen" am Schießstand

Hubertusmesse



Text: Hochkönig Tourismus GmbH

Fotos: Creatina (Nr. 1-9)
Felsch (Nr. 10-12)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.