Dienten

Beiträge zum Thema Dienten

Lokales
Bei beiden Unfällen mussten Verletzte via Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach geflogen werden.

Polizeimeldung
Hubschraubereinsätze bei zwei Skiunfällen

In Wagrain und Dienten kam es gestern, 9. Jänner 2020, zu Skiunfällen bei denen Urlauber zu Schaden kamen, in beiden Fällen mussten die Verletzten ins Krankenhaus Schwarzach geflogen werden. WAGRAIN, DIENTEN. Am Vormittag des 9. Jänner 2020 kam es, laut Landespolizeidirektion, im Skigebiet "Snow Space" in Wagrain zu einem Zusammenstoß zweier Skifahrer. Ein 32-Jähriger und ein 66-Jähriger – beides deutsche Urlauber – kollidierten während ihrer Abfahrten auf der Skipiste Nr. 12 und verletzten...

  • 10.01.20
Lokales
Landesrätin Andrea Klambauer beim "Bauernhofgespräch" in Dienten.

Bauernhofgespräch
Interkulturalität im Tourismus

Wie verändern sich Betriebe durch das Aufeinandertreffen und die Zusammenarbeit unterschiedlicher Kulturen? Diese und ähnliche Fragen wurden bei einem Bauernhofgespräch im Rahmen des Dialogs 2019 in der „Heimatküche“ in Dienten am Hochkönig diskutiert. DIENTEN. Alleine im Pongau sind laut AMS im Bereich des Tourismus Menschen aus insgesamt 70 Nationen beschäftigt. In den Gastro-Küchen arbeiten oft Menschen aus bis zu sieben Nationen zusammen. Diese kulturelle Vielfalt stellt die heimische...

  • 26.09.19
Sport
Das Podium bei den Frauen: Christoph Berner, Gertraud Salzmann, Andreas Wimmreuter, Walter Bacher und Georg Segl gratulierten den Top drei: Els Visser (2.), Daniela Bleymehl (1.), Lisa Hütthaler (3.)
14 Bilder

Triathlon
Steger & Bleymehl gewinnen Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun

2.500 Athleten aus einem Drittel der Welt und ein österreichischer Sieg: Der achte IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun war wieder ein Spektakel. ZELL AM SEE. Zell am See-Kaprun begrüßte am 1. September 2019 zur 8. Ausgabe des IRONMAN 70.3 und kürte diese sogar mit einem österreichischen Sieg. Das sportliche Highlightevent des Jahres wurde in der Region nun auch für die nächsten fünf Jahre fixiert. Der Zeller See brodelte, die Radstrecke präsentierte die umliegende Bergwelt bei strahlendem...

  • 01.09.19
Sport
31 Bilder

Ironman
Fünf weitere Jahre Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun

Bereits zum achten Mal findet heuer der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun statt und ist seit 2012 nicht nur ein fixer Bestandteil der IRONMAN 70.3 Tour, sondern ein absolutes Highlight im weltweiten Triathlon-Kalender. Bei der heutigen pre-race Pressekonferenz im Tauern Spa Kaprun gab es deshalb neben dem hochklassigen Profi-Startfeld auch hervorragende Neuigkeiten über die Zukunft des Rennens zu berichten. ZELL AM SEE. Gleich zu Beginn der Pressekonferenz durfte Georg Segl, Obmann...

  • 30.08.19
Lokales
Eine Frau wurde in Dienten von einer Kuh verletzt und ins Krankenhaus geflogen.

Polizeimeldung
Wanderin in Dienten von Kuh verletzt

Eine 62-jährige Wienerin wurde am Donnerstag auf einem Forstweg in Dienten von einer Kuh verletzt.  DIENTEN. Am 11. Juli wanderte die Frau laut Polizei auf einem Forstweg in Richtung Grüneggalm. Gegen Mittag ging sie an einer Kuh vorbei, die sich am rechten Wegesrand befand. Dabei "sprang die Kuh plötzlich auf und verletzte die Frau", so die Meldung der Polizei. Die Wienerin wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes mit dem Rettungshubschrauber ins...

  • 12.07.19
  •  2
Lokales
Die Seniorengruppe mit der Pfarrkirche Dienten

Seefelder Senioren
Seniorenfahrt zum Hochkönig

SEEFELD. Im Juli machten die Plateau-Senioren eine Fahrt zum Hochkönig im Salzburger Pinzgau. Hier ihr Reisebericht: Durch das Brixental, vorbei an Kitzbühel wurde in Aurach eine Frühstückspause gemacht. Weiter über den Paß Thurn gings entlang der Salzach über Zell am See bis Lend und von dort durch das romantische Dientental bis Dienten. Dieser malerische Ort ist gelegen inmitten dem Naturschutzgebiet Hochkönig. Nach dem Mittagessen besuchten wir die Pfarrkirche und wanderten entlang der...

  • 10.07.19
Lokales
Die Polizei konnten keine Spuren einer Fremdbeteiligung finden.

Polizeimeldung
Saalfelden Richtung Dienten - Motorradfahrer verstarb bei einem Unfall

Gestern gegen 16.30 Uhr kam es auf der Hochkönig Bundesstraße im Bereich Filzensattel zu einem tödlichen Verkehrsunfall. PINZGAU. Ein 49-ähriger Motorradfahrer fuhr von Saalfelden kommend auf der Passtrasse des Filzensattels in Richtung Dienten. In einer Linkskurve kam der Motorradfahrer aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr geradeaus weiter in einen Abhang. Er stürzte samt Motorrad in ein tiefergelegenes Bachbett und zog sich tödliche Verletzungen zu. Keine...

  • 04.06.19
Lokales
Rupert Bergmann mit einem Schützling den er aufgepäppelt hat.
3 Bilder

Warnung
Mähroboter als Igelmörder

Autos und Mähroboter: Gegen den motorisierten Feind haben Igel keine Chance. DIENTEN. Andrea und Rupert Bergmann haben es sich zur Aufgabe gemacht Igel aufzupäppeln. Seit 2013 führt das Paar eine Igelstation, zeitweise werden gleichzeitig mehr als 30 Tiere betreut. Vor Beginn der kalten Jahreszeit haben wir darüber berichtet, wie den Tieren geholfen wird zu überwintern. Igel, die weniger als 500 Gramm wiegen, müssen aufgezogen werden. Nach der guten Betreuung durch die Bergmanns wiegen...

  • 29.05.19
  •  1
Lokales
Weisenbläser: Andreas Machreich mit seinen Söhnen.
2 Bilder

Von Hütte zu Hütte
Das war die Skihüttenroas 2019 am Hochkönig

Auf dem Programm standen zünftige Musik, kulinarische Schmankerln, Nostalgieskifahrer, Brauchtum und vieles mehr. MARIA ALM/DIENTEN/MÜHLBACH. Nach mehreren winterlichen Tagen mit ordentlich Neuschnee meldete sich die Sonne rechtzeitig zur Skihüttenroas am 17. März 2019 zurück. Beste Schneebedingungen und frische Bergluft begleiteten die Besucher auf dem bereits traditionellen Weg von Hütte zu Hütte. 16 Hütten und 16 Gruppen Natürlich wäre die Skihüttenroas ohne das entsprechende...

  • 18.03.19
Lokales
Am 3. März kam es zu einem Felssturz beim Gasthof Glocknerhof in Bruck an der Großglocknerstraße.
4 Bilder

Schneeschmelze
Weitere Murenabgänge und Felsstürze zu erwarten

Aufgrund der warmen Temperaturen schmilzt der Schnee derzeit rasch. Vor allem in den Gebirgsregionen kommt es daher vermehrt zu Murenabgängen und Felsstürzen. Das Landesmedienzentrum berichtet: BRUCK/SALZBURG. In Bruck an der Großglocknerstraße ereignete sich am Nachmittag des 3. März ein Felssturz auf dem rückseitigen Hang auf Höhe des Gasthauses Glocknerhof, einige Blöcke sind bis zum Haus vorgedrungen. (Hier geht es zum Bericht.) Massenbewegungen "Es handelt sich um rund 50...

  • 04.03.19
Lokales

Polizeimeldung
Murenabgang im Pinzgau

Am frühen Nachmittag des 3. März 2019 ging auf die Dientner Landesstraße bei Straßenkilometer 4,4 eine Mure ab, welcher eine Fahrbahnhälfte verlegte. DIENTEN. Die Polizei verständigte die Straßenmeisterei Pongau, sowie der Katastrophenreferent der BH Zell am See. Der Verkehr wurde bis zum Abschluss der Räumungsarbeiten wechselseitig angehalten. Nach ungefähr eineinhalb Stunden wurde die Fahrbahn wieder zur Gänze freigegeben. Verursacht wurde durch die Mure durch starke Schneeschmelze und...

  • 03.03.19
Lokales
Das Sonnblick Observatorium ist auf der Schneeverwehungsseite rund 7.50m hoch. Von 1. bis 15. Jänner 2019 fielen nach den Aufzeichnungen 3.37m Schnee; seit Winterbeginn am 1. September 2018 bis 15. Jänner 2019 fielen 9,37 Meter Neuschnee.
9 Bilder

Verschneites Salzburg
Ein Wann und Wo der Schnee-Rekorde

Zwei Wochen lang war Salzburg nun extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Nach viel Schnee, hoher Lawinengefahr und orkanartigen Stürmen kehrt nun wieder etwas Ruhe ein. Ein außergewöhnliches Ereignis? Das Landesmedienzentrum informiert: 2019: Jahrhundert-Schnee Die erste Jänner-Hälfte 2019 brach im Bezug auf Schnee einige Rekorde. "Die Neuschnee-Summen innerhalb von 15 Tagen liegen bei vielen Messstationen zwischen 250 bis über 300 Zentimeter. Das kommt statistisch gesehen nur alle 100...

  • 16.01.19
Lokales

Schnee schier ohne Ende
Soldaten des Bundesheeres helfen auch im Pinzgau

PINZGAU / SALZBURG. Schnee schier ohne Ende und Schaufeln im Akkord. Nicht nur Hausbesitzer und Gebäudeverantwortliche sind dieser Tage gefordert. Heute sind mehr als 100 Bundesheersoldaten im Pinzgau, Flachgau und Tennengau im Einsatz und helfen mit, Dächer von öffentlichen Gebäuden abzuschaufeln und Straßen frei zu räumen. 40 Soldaten in Dienten bzw. in Maria Alm 40 Bundesheersoldaten sind im Pinzgau in Dienten am Hochkönig und Maria Alm im Assistenzeinsatz - weitere 40 bis 50 in Hof und...

  • 08.01.19
  •  1
Wirtschaft
Heike Oberlechner mit Elias (re.) und Fritz
2 Bilder

Wirtschaft
Neueröffnung bei Adeg Oberlechner in Dienten

DIENTEN. Gestern, am 11. Dezember 2018, eröffnete Heike Oberlechner ihren Adeg. Das Gebäude wurde komplett neu errichtet und so kann Oberlechner ein neues Einkaufserlebnis - passend auch zum Start der Skisaison - bieten. Die Kauffrau führt das Geschäft gemeinsam mit ihrem Partner Fritz und mit Sohn Elias. "Von besonderem Wert..." In einem kleinen Ort wie Dienten ist ein Nahversorger von besonderem Wert. „Wir sind etwas abgelegener, das nächste Geschäft ist etwa zehn Kilometer von uns...

  • 12.12.18
Lokales
In Dienten stürzte am 14. Oktober 2018 ein Auto ab und überschlug sich. Verletzt wurde niemand.

Dienten
Auto stürzte 200 Meter ab und überschlug sich mehrmals

DIENTEN. Am 14. Oktober stellte ein Pongauer sein Auto auf einem Weg vor einem Schranken ab. Er stieg aus, um diesen zu öffnen. Etwa 15 Meter vom Auto entfernt, bemerkte der 35-Jährige, dass das Auto begann, rückwärts zu rollen. Ein Versuch, das Auto anzuhalten, scheiterte. Das Auto stürzte etwa 200 Meter über einen Abhang hinunter, dabei überschlug es sich mehrfach. Die Freiwillige Feuerwehr Dienten barg das Autowrack. Verletzt wurde niemand. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion...

  • 15.10.18
Lokales
Mit dem Bus ging es für die Mitglieder der Volksbühne St. Johann ins Salzkammergut.

Volksbühne St. Johann auf Reisen

ST. JOHANN (jos). Der heurige Ausflug der Volksbühne St. Johann führte ins Salzkammergut. Fast 20 Schauspieler starteten am 6. Oktober mit dem Busunternehmen Schreder Richtung Dienten zum Brunch im "Kuhstall". Danach besuchten die Mitglieder die Burg Hohenwerfen mit einer beeindruckenden Greifvogelvorführung. In Bad Goisern ließen sie den Abend beim gemütlichen Abendessen ausklingen. Am Sonntag ging es weiter zu den Salzwelten nach Hallstatt. Anschließend fuhren sie weiter nach St. Gilgen und...

  • 10.10.18
Lokales
Organisationsteam, Bürgermeister und Jurymitglied

Dienten holte Silbermedaille bei Europa-Bewerb

DIENTEN. Dienten hat heuer erstmals Österreich beim Lebensqualitäts- und Nachhaltigkeitswettbewerb Entente Florale Europe vertreten und wurde gleich belohnt: Die Gemeinde überzeugte mit ihren nachhaltigen Konzepten und konnte sich die Silber-Medaille holen. „Die Nominierung von Dienten für diesen Europa-Wettbewerb war schon ein Riesenerfolg. Die Prämierung mit Silber ist nun einfach großartig“, gratuliert Naturschutzlandesrätin Maria Hutter. (Lesen Sie dazu, wie Dienten sich beworben hat:...

  • 24.09.18
Lokales
Dienten: Ein 23-jähriger Motorradfahrer stürzt in einen Bach.

Motorradfahrer stürzt in Dientner Ache

DIENTEN. Am Abend des 9. Julis kam ein Motorradfahrer in einer Linkskurve von der Straße ab und stürzte in die Dientner Ache. Der 23-jährige Flachgauer wurde vom Notarzt erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der Mann war zum Unfallzeitpunkt nüchtern und trug einen Helm. Die Freiwillige Feuerwehr Dienten barg das Motorrad aus dem Bachbett. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

  • 10.07.18
Lokales
Die Landjugend zeigt die Heuernte anno dazumal
14 Bilder

Deantner Bürgermeister meint: "Stillstand ist das Schlimmste"

DIENTEN. An einem gewöhnlichen Wochentag sind in Dienten die Häuser beflaggt, die Bewohner in Dirndl, Lederhose oder Vereinskleidung unterwegs - was hat das zu bedeuten? Der Ort nimmt an der "Entente Florale" teil, einem europaweiten Wettbewerb, der mithelfen soll, die Wohn- und Lebensqualität in Dörfern und Städten zu erhöhen. Standen ursprünglich Pflanzen- und Blumenschmuck im Mittelpunkt der Bewertung, gibt es laut Kriterienkatalog nun wesentlich mehr Anforderungen als eine rein optische...

  • 29.06.18
Lokales
Das Dientner Organisationsteam: Martin Wagner, Johanna Renat (Blumenbüro Österreich), Robert Chudyk, Pauline Trausnitz (Die Salzburger Gärtner), Anna Burgschwaiger, Bürgermeister Klaus Portenkirchner (vorne) und hinten Norbert Kollbauer, Josef und Marianne Egger, Röck Georg, und Christina Kaswurm.
2 Bilder

Dienten vertritt heuer Österreich beim Bewerb "Entente Florale Europe"

Bei diesem Lebensqualitäts- und Nachhaltigkeitswettbewerb werden Dörfer und Städte in 12 Ländern in Sachen Umwelt-Engagement auf Herz und Nieren geprüft. DIENTEN. Die Pinzgauer Gemeinde wurde heuer als Vertreter Österreich beim angesehen Lebensqualität- und Nachhaltigkeitswettbewerb "Entente Florale Europe" nominiert. Kommunen aus zwölf Ländern sind dabei Bei diesem, seit 1975 bestehenden europaweiten Wettbewerb, werden Dörfer und Städte in zwölf Ländern auf ihr Engagement im Umweltschutz,...

  • 22.05.18
  •  1
Sport
Die SkipädagogInnen aus Reith waren bei den Meisterschaften sehr erfolgreich.

Reither Skilehrer ganz oben

Skischule Reith b. K. gewinnt österreichische Skilehrermeisterschaft REITH (niko). Bei der österr. Skilehrermeisterschaft zum Saisonabschluss kämpften die besten Skischulen Österreichs in Dienten um den Meistertitel. Innerhalb von fünf Jahren stand das Team der Skischule Reith auf dem Podest. Und heuer sogar ganz oben. Das Team mit Magdalena Mayrhofer, Bernhard Gandler, Joachim Hauser und Stefan Bauer siegte und holte damit den Staatsmeistertitel der Skilehrer. Top-PlatzierungenAuch in den...

  • 11.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.