13.07.2016, 11:23 Uhr

Volksschülerin als internationale Preisträgerin

„Fantastische Helden“ und „echte Vorbilder“ sollten die Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen internationalen Raiffeisen-Jugendwettbewerb inspirieren.
Für Leonie Unger aus der 2.Klasse Volksschule in Kirchberg an der Raab war es Pippi Langstrumpf, die sie zu kreativer Höchstleistung brachte. Unter fachkundiger Anleitung ihrer Lehrerin Margot Hohenwarter gelang der jungen Künstlerin ein Meisterwerk. Damit erreichte Leonie Unger in ihrer Altersgruppe den 1. Platz in der Steiermark, den 1. Platz in Österreich und den 2. Platz im internationalen Vergleich.
Die Volksschule Kirchberg an der Raab ist stolz auf ihr junges Talent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.