23.06.2016, 16:15 Uhr

Die "Riesen" stehen am Pibersteiner See

Horuck. Die Riesenrutsche wurde heute am Pibersteiner See aufgeblasen. (Foto: Cescutti)

Seit Donnerstag, dem 23. Juni, ist die Freizeitinsel Piberstein um zwei Attraktionen reicher.

Angekündigt haben wir es ja schon vor zwei Wochen, seit heute, Donnerstag, stehen die zwei Blickfänge am Pibersteiner See in der Nähe des Kinderbereichs. Eine 15 Meter hohe Rutsche und ein Tiger, eine riesige Hupfburg, wurden aufgestellt. "Wenn ich den See seh, brauche ich kein Meer mehr", wird immer mehr zum geflügelten Wort einer Besucherin. Denn das Angebot kann sich sehen lassen: Zwei Wasserrutschen, Tretboote, Volleyball, Boccia und jede Menge Grünflächen.


Viel Kulinarik

Die Kassen sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet, die Gastronomie übrigens von 8 bis 22 Uhr. Und das Beach-House hat täglich "Open End" ausgerufen. Seaside an Up, das Strandbuffet, die Oase am See und der Saxeis-Stand lassen keine Wünsche offen. Am Parkplatz vor der Kassa gibt es für Camper auch Stellplätze - für maximal drei Tage - um 20 Euro sind Baden und die Benützung der Sanitäranlagen inbegriffen.
Übrigens: Gigasport präsentiert am 9. Juli von 10 bis 18 Uhr den neuen Trend "Stand Up Paddling". Die Betreiberfamilie Reinisch sucht übrigens eine interessierte Surfschule, die sich am Pibersteiner See niederlassen will.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.