08.04.2016, 08:48 Uhr

Drillingskälber in Graden

Anika und Mathias mit den Drillingskälbchen in Graden. (Foto: Martina Labler)

Die Familie Ofner vulgo Hochganster hat eine Seltenheit zu "bieten".

Zwar sind Drillingskälber nicht so eine Seltenheit wie Drillingskinder bei den Menschen, aber dass alle drei Drillingskälbchen auch überleben bzw. gedeihen, ist dann doch ein kleines Wunder. Daher sind Anika und Mathias von der Familie Ofner vulg. Hochganster in Köflach-Graden mächtig stolz auf ihre Drillingskälbchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.