20.06.2016, 17:32 Uhr

Kunst mit allen Sinnen erleben

Viel Spaß hatten die SchülerInnen auch bei der Vernissage in der Sparkasse Bärnbach.
Ein überaus kreatives Projekt wurde in der Sparkasse Bärnbach von SchülerInnen der 4. a Klasse der Öffentlichkeit präsentiert. Unter den Gästen der Vernissage waren auch Bgm. Bernd Osprian und Pfarrer Winfried Lembacher. Vom ersten bis zum vierten Schuljahr begleitete die Künstlerin Ingrid Wieser die jungen KünstlerInnen, gemeinsam sollten sie Kunst mit allen Sinnen erleben und auch ausdrücken.
"Seit längerem beschäftigt mich die Frequenz der Farbe, durch Auftragen mehrerer Farbschichten werden subtile Farb- und Lichtschwingungen erkennbar", erklärt Ingrid Wieser ihren Bezug zu ihren Werken. Einen besonderen Zugang hat sie auch zu den Elementen wie Feuer, Wasser, Erde, Licht, zu Sonne und Mond, der die Grundlage zu dem Kunstprojekt mit den Kindern war.
Jedes Schuljahr war ein ganzer Tag einem dieser Themen gewidmet, denen sich die Kinder spielerisch annäherten, über Gesang, Musik mit unterschiedlichsten Instrumenten, es wurde getanzt und natürlich ihre Fantasien in vielen Farben auf Zeichenblättern festgehalten. "Die Kinder bekamen keine Vorgaben zu den Themen, sie sollten ihre Kreativität auf ihre Art ausleben", berichtete Wieser. Interessant auch die Ergebnisse beim Thema Zuneigung und Liebe, wo sich viele SchülerInnen für gemalte Herzen entschieden.
Die Präsentation wurde auch musikalisch von den SchülerInnen der Volksschule begleitet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.