17.06.2016, 13:40 Uhr

Das Leben der Elfen von Muriel Barbery

Das Leben der Elfen von Muriel Barbery Ich liebe das Lesen, bin (bis auf wenige Ausnahmen) für alles offen und durchaus bereit, immer wieder in neue Sphären einzutauchen, die Welt der Elfen ist mir unterm Strich aber nun doch zu weit entfernt. Poesie in der Sprache kann man der Autorin auf keinen Fall absprechen und trotzdem kann sich diese für mich nicht mit dem Inhalt verbinden. Die Geschichte von Maria und Clara ist voller Magie und wird mitreissend erzählt, entgleitet mir aber von Kapitel zu Kapitel. Enttäuschung macht sich breit und ebenso der Wunsch, doch endlich zu einem Ende zu kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.