25.04.2016, 08:37 Uhr

Vortrag Selbstverteidigung und Notwehrgesetz

(Foto: privat)
Der Taekwondo Verein Miesenbach veranstaltete unter der Leitung von Obmann Andreas Mosbacher (staatlich geprüfter Diplomtrainer) einen Vortrag zum Thema Selbstverteidigung. Das Notwehrgesetz und die Notwehrüberschreitung (Kampfsport) wurde von Chefinspektor Franz Handler erklärt und Fragen der Teilnehmer wurden praxisnah beantwortet (z.B. Verwendung von Pfefferspray, wie und was darf ich verteidigen und welche Rechte und Pflichten muss ich dabei beachten). Für den Herbst ist ein weiterer Vortrag zum Thema Jugendschutzgesetz und ein Selbstverteidigungskurs geplant.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.