Miesenbach

Beiträge zum Thema Miesenbach

Das Trail-Land eröffnet morgen, 4. Juli, seine neue Jump-Strecke.
 1

Neue Strecke im Naturerlebnis-Trail-Park in Miesenbach

Mit einer neuen Jump-Line startet das Trail-Land in Miesenbach am Wochenende in den Sommer. Mehr geht immer, hat sich das Trail-Land in Miesenbach gedacht und in den letzten Wochen und Monaten mit Clemens Kaudela am Bagger wieder einmal ein kleines Wunder vollbracht. Die bestehende Pipe-Line wurde eine neue "Free to be"-Jump-Line als neue Strecke für alle Endurofahrer dazgebaut. Am 4. Juli wird mit einem Tail-Land Barbeque und reichhaltigem Rahmenprogramm eröffnet. Große Eröffnung der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli

Erster Frühlingsgruß

Die Botschaft unseres Regionauten Herbert Weber: "Der Frühling lässt sich weder vom momentanen Kälteeinbruch, noch vom Coronavirus aufhalten. Die frischen Blüten kämpfen dagegen an und auch wir müssen dagegen ankämpfen und vor allem zusammen halten." Die WOCHE sagt Danke!

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
  92

#nixalsmiesenbach
Maskenball des UFC Miesenbach 2020

Maskenball Miesenbach, die Zeit im Jahr bei der es beim Gasthof Weber traditionell rundgeht. Dieses Jahr wurde das Fest, das seit Jahren durch den UFC Miesenbach veranstaltet wird, sogar auf die Wildwiesenhütte verlegt. Doch die Höhe schien den Corona Bierus nicht abzuschrecken und so waren wir alle sehr froh das genügend Ärzte und Corona-Desinfektionsgruppen vor Ort waren um uns zu schützen. Weitere Verwirrung stiftete ein Diebespaar, das auch nicht davor abschreckte einer Henne ihr Ei aus...

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
  9

Skiausflug
Miesenbacher Ortsschitag für Groß und Klein

Am vergangenen Wochenende wurde vom UFC Miesenbach der alljähliche Ortsschitag durchgeführt. Trotz des Schneemangels fand der Miesenbacher Ortsschitag vergangenes Wochenende mit insgesamt 49 Teilnehmern auf der Piste und bei strahlendem Wetter durchgeführt werden. So war es eine Herausforderung für Jung und Alt wie auch Groß und Klein so schnell wie möglich durch die Tore zu fahren. Die Jüngste dabei war erst vier Jahre alt und der Älteste 53 Jahre alt.  Der Schnellste an diesem Tag war...

  • Stmk
  • Weiz
  • Gloria Kratzer
 1  1   33

nixalsschifahren
Ortsschitag des UFC Miesenbach

Ein weißes Schneeband mitten im Grünen. Trotzdem wurde der Ortsschitag des UFC Miesenbach durchgeführt. Insgesamt 49 Teilnehmer stellten sich der Herausforderungen und wedelten bei Kaiserwetter durch die Tore. Dabei kann man wirklich getrost davon sprechen dass von Jung bis Alt und Groß bis Klein alles dabei war. So war z.B. unsere jüngste Teilnehmerin erst zarte vier und der Älteste wies 53 Lenze auf. Tages schnellster war Markus Derler, vor Reithofer Manfred und ganz knapp vor unserem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
  16

#nixalsnebel
Der Kultwanderweg auf der Wildwiese bei Nebel

Er hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel. Mit dem Sonnen und dem Mondweg und den „Wegweisern“ aus der mystischen Vergangenheit. Diesmal hab ich den kürzeren Mondweg erkundet. https://www.bergfex.at/sommer/steiermark/touren/themenweg/36477,kultwanderweg-auf-die-wildwiese--mondweg/ LG K@rl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
 1   3

Herrnalm
Die Windmühlen am Fürstkogel

Die Windmühlen mahlen den Regen so fein dass er zu Staub (Nebel) wird. Windpark Herrnalm, Fürstkogel www.ecowind.at/aktuelles1/projekt_fuerstkogel Mit scharfem Blick, Karl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
Bürgermeister Karl Maderbacher mit Christine Fuchs, Franz Pötz, Raimund Suppaner, Pfarrer Roman Miesebner, Laura Doppelhofer und Saskia Käfer bei der Kreuzwegsegnung.
 1

Renovierung der Kreuzwegstationen

MIESENBACH. Durch den freiwilligen Einsatz von mehr als 1.700 freiwilligen Arbeitsstunden sowie vielen großzügigen Spenden konnte in Miesenbach ein altes Kulturgut renoviert werden – die Kreuzwegstationen. Unter der fachkundigen Beratung des Bundesdenkmalamtes und der Firma Schaunigg waren viele Freiwillige an der Erhaltung der Kreuzwegstationen auf dem Kalvarienberg beteiligt. Allen voran Franz Pötz und Raimund Suppaner, die sich für die Renovierung eingesetzt haben.  Nach den intensiven...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Martin Rohl (GF LEADER-Region NÖ-Süd), Wolfgang Stückler (Bgm. Miesenbach), Ulrike Vitovec (GF Museumsmanagement NÖ), Andreas Enne (Obmann Kulturverein Miesenbach), Maria Maier (Wiener Alpen in NÖ).
  2

Gauermann Museum
Museumsperle im Biedermeiertal strahlt in neuem Glanz

Ein LEADER-Projekt zur Attraktivierung des Gauermann Museums in Miesenbach wurde in den letzten Wochen erfolgreich abgeschlossen. MIESENBACH. Anfang 2018 lieferte die anstehende Niederösterreichische Landesausstellung in Wiener Neustadt den Impuls, das Gauermann Museum zukunftstüchtig zu machen. „Als Gemeinde Miesenbach haben wir gemeinsam mit der LEADER-Region NÖ-Süd ein Projekt auf die Beine gestellt, um die Finanzierung der notwendigen Maßnahmen auf sichere Beine zu stellen“, so...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Das Gauermann-Museum in neuem Licht.
  2

Meine Gemeinde
Ein guter Nährboden für Kultur

Start der Serie: Acht Wochen, acht Themen, acht Checks. Wie gut schneidet Ihre Gemeinde ab? WIENER NEUSTADT-BEZIRK. In knapp drei Monaten werden die Gemeinderäte im Land neu gewählt. Zeit zu fragen: In welchen Bereichen ist welche Gemeinde top? Wir holen in den nächsten acht Wochen die Besten der Besten vor den Vorhang – von Arbeitsplätzen bis zur Gesundheitsversorgung. Den Anfang macht die Kultur: Wo findet man die Kultur-Hotspots im Bezirk Wr. Neustadt? Der große Check beginnt. Eines der...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

Landesbäuerin NÖ Irene Neumann-Hartberger, Gebietsbäuerin Stellvertreterin/Schriftführerin Cornelia Gaupmann, Gebietsbäuerin Petra Scherzer-Zwinz
Gebietsbäuerin Stellvertreterin Elisabeth Lechner,
Alexandra Postl, Kammerobmann Josef Fuchs

Herbsttagung der Bäuerinnen Gutenstein
Petra Scherzer-Zwinz wurde einstimmig zur Gebietsbäuerin gewählt

MIESENBACH. Fünf Jahre lang leitete Alexandra Postl den Verein der Bäuerinnen im Gebiet Gutenstein. Landesbäuerin NÖ Irene Neumann-Hartberger und Kammerobmann für Wiener Neustadt Josef Fuchs bedanken sich für ihr langjähriges Engagement und ihren Einsatz für den Verein der Bäuerinnen und heißen die einstimmig gewählte Gebietsbäuerin Petra Scherzer-Zwinz herzlich willkommen. Lebenswerte Höfe erhalten Das Gebiet Gutenstein umfasst Rohr im Gebirge, Gutenstein, Muggendorf, Pernitz, Neusiedl,...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
 2  2   16

Augen auf am
Wasserweg Miesenbach

Der Weg am Wasser. Doch mit einem Blick für das "Neben" findet sieht so manches Juwel für das Auge. Egal welche Jahreszeit… #esgibtimmerwaszusehen. LG K@rl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
  16

nix al feiern
Die Wildwiesenhütte in Miesenbach

Am Wochenende war ich bei einer Hochzeit eingeladen. Gefeiert wurde auf der Wildwiesenhütte. Seit dem Umbau im Frühjahr erstrahlt sie in neuem Glanz. Und Platz für über 100 Gäste bietet sie auch. Natürlich hatte ich meine Kamera dabei…. #Wildwiese4ever #Wildwiesenhütte #nixalsfeiern #nixalsmiesenbach     LG K@rl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
 1   21

Bewegungsland Steiermark
nix als Fußball in Miesenbach

Gestartet wurde mit einem U10 Turnier mit den Mannschaften FAZ Joglland/Ratten, NZ Pöllauertal/Sonnhofen, SG Oberes Feistritztal/Strallegg, SG, Wechselland/Dechantskirchen B, SG Wechselland/Pinggau-Friedberg A, SG Wechselland/St.Lorenzen/W. C. Über 50 junge Fußballerinnen und Fußballer nahmen bei leichtem Regen und Nebel, Englische Verhältnisse; an Der Veranstaltung auf der Sportanlage des UFC Miesenbach teil. Jede Mannschaft musste 5 Spilele a 12 Minuten austragen. Die Heimmannschaft SG...

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
 1   16

Musik zum guten Zweck
21. dead man walking Festival

Musik, Party & Camping zum guten Zweck: das "dead man walking" Festival in Miesenbach bei Birkfeld hat genau das möglich gemacht. Am Gelände eines alten Gasthauses wurde auf 1040m Seehöhe 2 Tage und 2 Nächte zugunsten der Nächstenliebe ausgiebig gefeiert. Zum bereits 21. Mal fand das - im Zeichen der Wohltätigkeit stehende - Festival "dead man walking" statt. Mit „Josh.“, der mit seinem Megahit „Cordula Grün“ in aller Munde ist, ist dem DMW - Team, welches übrigens ehrenamtlich für das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Melanie Stefan
 4  2   16

Wandern in der Steiermark
Klammweg von Gschaid/Birkfeld nach Miesenbach

Ich starte nicht in Birkfeld, sondern am Ortsanfang von Gschaid, wo sich ein kleiner Parkplatz am Straßenrand befindet. Zuerst geht es ein paar Minuten die L 405 entlang, wo dann links ein braunes Taferl (Klammweg) den Weg über einen Steg weist. Über Stege geht es des Öfteren und auch am Straßenrand gehts ab und zu entlang. Obwohl es sehr warm ist, herrscht am meist schattigen Weg eine angenehme Temperatur und man kann sich im erfrischenden Wasser die Füße abkühlen.  Der Weg führt  fast...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Die Wildwiesenhütte ist auch für den Holzbaupreis 2019 nominiert. Bis Ende September kann man noch mitbestimmen.
  2

Wir stellen vor
Wildwiesenhütte Miesenbach

Holzkonstruktionen und Altholz wurden großteils wiederverwendet. Die Wildwiesenhütte in Miesenbach gehört zu den schönsten Ausflugszielen der Region. Mehr als 150 Personen haben in der Hütte bequem Platz. Da sie für viele Wanderer als ideale Labestelle dient, war es an der Zeit, den Anforderungen der Gäste gerecht zu werden. Auf einer Höhe von 1.256 Metern in einer beeindruckenden Naturlandschaft wurde in den letzten Monaten fleißig umgebaut und vergrößert. Dabei wurde besonderer Wert...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
 2  3   14

Und die Berge beschriftet
Vom Feistritzsattel auf den Großen Pfaff

Ist immer wieder eine schöne 2,5 Stunden Wanderung vom Sattel auf den großen Pfaff. Mit ca. 8kmund knapp 400 höhen Meter eine gemütliche Wanderung. Nur für die Ostwand auf den Pfaffen braucht man teilweise einen geübten Tritt. Diesmal hab ich versucht die Aussicht zu beschriften. Heute hatte es so um die 20 Grad. bei meiner letzten Wanderung 12, 13 Minus!!! www.meinbezirk.at/weiz/c-freizeit/mit-schneeschuhen-auf-den-grossen-pfaff LG K@rl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
Alois Doppelhofer 1939
  56

Mit 80 live dabei
Turmlauf auf der Wildwiesenwarte 2019

Der Turmlauf in Miesenbach 2019 lässt sich in nur zwei Wörter zusammenfassen, neue Rekorde:Der erste Rekord fiel schon vor dem Start, als Alois Doppelhofer aus Waldbach zum Start kam und sich anmeldete. Das Besondere daran? Als Geburtsjahr nannte Alois Doppelhofer 1939, das änderte sich auch beim zweiten Mal nachfragen nicht. Somit war er mit über 80 Jahren (wurde er im April) der mit Abstand älteste Starter beim Turmlauf. Wer erwartet hat, dass der ältere Herr den Turm eher gemächlich...

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.