28.07.2016, 18:13 Uhr

INTERSPORT Stocksport-Cup 2016

Siegerteam 2015 SSV ASKÖ Weiz Nord

Bis auf ESV Wollsdorf konnten sich die favorisierten Teams in den Gruppenspielen behaupten.

Nach 48 Vorrundenspielen kommt es bei der 2. Auflage des INTERSPORT Stocksport-Cup in die entscheidende Phase.
Unter den letzten 16 Mannschaften, welche das Achtelfinale bestreiten, sind Topmannschaften wie die Staatsligamannschaft Gebol Krottendorf, aus der Bundesliga Eisblume Prüfing, der Landesliga St.Kathrein, Autal, Vorjahressieger SSV Weiz Nord, aus der Ober- bzw. Unterliga Mannschaften wie Zeil-Stubenberg, Unterweissenbach, Fladnitz/Teichalm, die 2.Mannschaft des SSV Weiz Nord um nur einige zu nennen.
Schon im Achtelfinale gibt es brisante Paarungen wie z.B. St.Kathrein gegen Autal bzw. Zeil-Stubenberg gegen Krottendorf II. Für den Verlierer im AF gibt es schon ein Preisgeld von € 100,-, welches sich immer mehr steigert. Geht es doch um ein Gesamtpreisgeld von € 3.200,-. Für den Sieger wartet ein Scheck im Wert von € 800,- und der Wanderpokal welcher auch einen Wert von € 600,- aufweist.
Spielergebnisse und die Achtelfinalpaarungen können auf der Homepage des SSV ASKÖ Weiz Nord eingesehen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.