18.05.2016, 15:47 Uhr

St. Andrä: Schmuck ist weg!

Die bislang unbekannten Täter kamen laut Exekutive über die Balkontüre herein (Foto: Bezirksrundschau)

Bei einem Einbruchsdiebstahl in einem Wohnhaus wurden mehrere Schmuckstücke in bislang unbekannter Größenordnung gestohlen.

ST. ANDRÄ. Bisher unbekannte Täter brachen in den Vormittagstunden des Mittwochs vermutlich mit einem Schraubenzieher die Balkontüre des Wohnhauses eines 56-jährigen Angestellten aus St. Andrä auf. Danach durchsuchten sie laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä die Innenräume und stahlen mehrere Schmuckstücke in bislang unbekannter Größenordnung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.