Eerfolgreiches Jahr für die Feuerwehr Preinsbach

Bürgermeisterin Ursula Puchebner überreicht Johann Bruckner von der FF Preinsbach Amstettens Abzeichen in Gold. Im Vordergrund: Preinsbachs Kommandant Karl Etlinger.
2Bilder
  • Bürgermeisterin Ursula Puchebner überreicht Johann Bruckner von der FF Preinsbach Amstettens Abzeichen in Gold. Im Vordergrund: Preinsbachs Kommandant Karl Etlinger.
  • Foto: Zarl
  • hochgeladen von Anna Eder

AMSTETTEN. „Was kann man sich als Bürgermeisterin mehr wünschen als eine schlagkräftige Feuerwehr?“ Amstettens Stadtoberhaupt Ursula Puchebner dankte der FF Preinsbach bei der 88. Jahreshauptversammlung am Dreikönigstag im Gasthaus Zarl für die Bewältigung der vielen Einsätze. Sie würdigte weiters die vielen Übungen der Preinsbacher und deren Kooperation mit den Nachbarswehren.

Eindrucksvolle Bilanz
Die Kameraden der FF Preinsbach konnten eine eindrucksvolle Bilanz präsentieren: Über 10.000 Stunden leisteten sie ehrenamtlich bei elf Brandeinsätzen, 43 technischen Einsätzen und 41 Brandsicherheitswachen.

Kommandant Etlinger betonte in seiner Ansprache die Bedeutung der Jugendfeuerwehr, die neben der Ausbildung viel Spaß und Gemeinschaft bietet. Er erinnerte daran, dass die Preinsbacher Jugendlichen das Bezirksfußballturnier gewannen und an vielen Bewerben erfolgreich teilnahmen. Der Kommandant dankte vor allem den Jugendleitern Gottfried Raab und Georg Resch.
Außerdem haben die Preinsbacher zahlreiche Pokale bei den Wasserleistungsbewerben nach Hause gebracht, so Etlinger stolz.

Höchststand an Mitgliedern
Die FF Preinsbach hat so viele Mitglieder wie noch nie: 55 sind im aktiven Stand, 8 in der Reserve und 11 in der Jugend. Michael Haiden wurde von der Jugendfeuerwehr in den Aktivstand überstellt.

Beförderungen:
Lukas Ingerl: Vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann
Peter Fleischanderl: Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister
Christian Schweighofer: Vom Brandmeister zum Oberbrandmeister

Auszeichnungen:
40 Jahre bei der FF Preinsbach: Karl Theuerkauf, Johann Bolzer
50 Jahre bei der FF Preinsbach: Ludwig Fleischanderl

3. Klasse Land NÖ: Johann Ingerl
Bronze Amstetten: Michael Bruckner und Michael Sündhofer
Gold Amstetten: Josef Bruckner

Bürgermeisterin Ursula Puchebner überreicht Johann Bruckner von der FF Preinsbach Amstettens Abzeichen in Gold. Im Vordergrund: Preinsbachs Kommandant Karl Etlinger.
Jahresmitgliederversammlung der FF Preinsbach im Gasthaus Zarl
Autor:

Anna Eder aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.