Kinder(t)räume seit 3. März in Betrieb

Stadtrat Franz Dangl, Sabine Parb (Pädagogische Leiterin) und Bürgermeisterin Ursula Puchebner freuen sich über den erfolgreichen Start.
  • Stadtrat Franz Dangl, Sabine Parb (Pädagogische Leiterin) und Bürgermeisterin Ursula Puchebner freuen sich über den erfolgreichen Start.
  • Foto: Gem. Amstetten
  • hochgeladen von Anna Eder

AMSTETTEN. Am 3. März öffnete die neue Amstettner Kinderbetreuungseinrichtung "Kinder(t)räume ihre Pforten. Gemeinsam mit der Betreibergesellschaft Kidspoint GmbH wurden die Räume im ehemaligen Kindergarten Invalidensiedlung eingerichtet.
„Die Zielgruppe der „Amstettner Kinder(t)räume“ sind Kinder im Alter von mindestens einem Jahr bis zum ehest möglichen Kindergarteneintritt, maximal jedoch bis drei Jahren“, erklärt Stadtrat Franz Dangl.

Bis zu 15 Kinder gleichzeitig können in den neu adaptierten Räumlichkeiten betreut werden und zwar von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 bis 18:00 Uhr mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen und in der Zeit zwischen 24. Dezember bis zum 31. Dezember.
Das Angebot kann wahlweise entweder ganztags oder halbtags von 7:00 bis 13:00 Uhr bzw. von 13:00 bis 18:00 Uhr - mindestens jedoch an zwei Halb- oder Ganztagen pro Woche - in Anspruch genommen werden.
Nähere Infos: Kid's Care, Kidspoint: 02742/2255-517, 0664/8521408.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen