Kleinkinder

Beiträge zum Thema Kleinkinder

Freizeit

Wie erste Trennungssituationen von Kleinkindern und Eltern gut gelingen!

Wenn wir für unser Kind das erste Mal eine Fremdbetreuung in Anspruch nehmen, wirft das viele Fragen und Unsicherheiten in der Familie auf. Was brauchen wir, damit Trennungsängste, sowohl beim Kind, als auch bei den Bezugspersonen gut bewältigt werden? Was tun, wenn mein Kind sehr weinen muss? Was sagt die Bindungstheorie? Welche Betreuungsform wählen wir? Was macht eine qualitätsvolle Institution aus und was können wir für eine gute Eingewöhnung tun? Elternbildnerin Andrea...

  • 28.05.20
Gesundheit
Primar Oliver Wagner, Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr.

Rauchen in Schwangerschaft
Hyperaktivität und Verhaltensprobleme bei Kindern

In Österreich rauchen 20 bis 30 Prozent aller Schwangeren, obwohl die gesundheitlichen Auswirkungen auf das ungeborene Kind bekanntermaßen drastisch sind. STEYR. Nicht nur das Risiko für Komplikationen und die Wahrscheinlichkeit einer Früh- oder Totgeburt sind durch das Rauchen signifikant erhöht: Aus einer US-amerikanischen Studie geht hervor, dass Kinder ein erhöhtes Risiko für Hyperaktivität und Verhaltensprobleme aufweisen, wenn in ihrer Umgebung geraucht wird. Sogar passiver Rauch...

  • 19.05.20
Freizeit
7 Bilder

Wiener Spaziergänge
Grüne Wiesen im...

...Zentralfriedhof Wien, auch das gibt es. Auf der Fläche von 2,5 km²-n gibt es sonniges und schattiges Grün, Parkanlagen und auch einen "Park der Ruhe und Kraft", wo ein bisschen Schamanisches, Druidisches und Feng Shui-Artiges mit viel Grün und plätscherndem Wasser zusammenspielen und den Meditierenden ein ruhiges Umfeld bieten. In Corona-Zeiten erholen sich junge Familien hier, Kleinkinder üben ihre ersten Schritte und bewundern die Gänseblümchen, denn hier herrschen wirklich Ruhe und...

  • 26.04.20
Lokales
Viele Kinder genießen wie Theo Ehrlinger das Musizieren

Fähigkeiten von Kindern fördern
Spielerisch die Welt der Musik entdecken

BEZIRK (str). „Wesentlich bei Musik ist, sie einfach zu machen. Die Kinder sollen einen Bezug zum Singen, zum Musizieren, zum Musikhören haben. Auch wenn Eltern meinen, dass sie nicht singen könne, sollen sie es trotzdem tun. Denn nur so erfahren Kinder, was mit der Stimme alles machbar ist, und Musik wird zu etwas ganz Natürlichem für sie", sagt Lisa Quittner. Sie leitet die Musikalische Früherziehung in Schlierbach und Micheldorf. Dem stimmt auch ihre Kollegin Johanna Heltschl zu, die die...

  • 28.03.20
Gesundheit
Christoph und Johanna Stelzer und Hebamme Tanja Maier freuen sich auf dieses Projekt.
2 Bilder

Apotheke Ober-Grafendorf
Marien-Apotheke hat nun eine Hebamme

+++Update, 4. März 2020+++ Die Marien-Apotheke informiert: "Wegen Krankheit beginnt unsere Hebamme Tanja Meier leider erst am 12.3. 2020."  Die Ober-Grafendorfer Apotheke geht ganz neuen Weg und hat eine Hebamme fix in das Team aufgenommen. OBER-GRAFENDORF (th). Dein Kind hat einen Ausschlag am Po, das Stillen klappt gerade nicht so, wie es sollte oder es hat Bauchweh. Bei deiner Hebamme ist genau jetzt kein Termin frei, aber du bräuchtest Hilfe und eine kurze Beratung. Dafür hat jetzt...

  • 04.03.20
FreizeitBezahlte Anzeige
„Pirat Bummelbauch“ eine zauberhafte Inszenierung des Kinder-Zauber-Theaters. 9. März 2020, 16:00 Uhr, Spiel!Raum.

Kindertheater in Kapfenberg
"Pirat Bummelbauch" gastiert am 9. März 2020, um 16.00 Uhr, im Spiel!Raum Kapfenberg

Der witzige und bummelige Pirat Bummelbauch wurde auf eine Insel verbannt, um dort die wichtigsten Piratenaufgaben wie Seilkunde, Schatzkartenlesen oder Flaggenhissen zu erfüllen. Zum Glück verrät ihm ein frecher Holzwurm, wo eine magische Flaschenpost mit vielen Zaubersprüchen versteckt ist. Da beschließt Bummelbauch gemeinsam mit den Kindern und ­Landratten alle gestellten Piratenaufgaben mit Zauberei zu lösen. Das Zaubertheater begeistert durch die Kombination aus Zauberkunst, Puppenspiel...

  • 21.02.20
Lokales

BABYFIT IN 16 STUNDEN
Das Rote Kreuz Linz bildet professionelle Babysitter aus

Beinahe jeder junge Erwachsene passt irgendwann auf seine Geschwister oder Nachbarskinder auf. Manche bessern mit Babysitten das Taschengeld auf. Eltern stehen dabei vor der Herausforderung, eine zuverlässige und verantwortungsvolle Betreuung zu finden, bei welcher das Kind sorglos in Obhut gegeben werden kann.Mit dem Kurs „Babyfit“ bietet das Rote Kreuz Linz Jugendlichen die Möglichkeit zu professionellen Babysitter ausgebildet zu werden. In 16 Stunden bekommen die TeilnehmerInnen wichtige...

  • 13.02.20
FreizeitBezahlte Anzeige
„Findus zieht um“ eine liebevolle Inszenierung von Theater Feuerblau. 20. Jänner 2020, 16:00 Uhr, Spiel!Raum.

Kindertheater im Spiel!Raum Kapfenberg
Kindertheater in Kapfenberg: "Findus zieht um" am 20. Jänner 2020 im Spiel!Raum

Die Geschichte erzählt von Geborgenheit und den ersten Schritten hinaus in die weite Welt. Liebevoll gespielt und inszeniert von den Künstlern von Theater Feuerblau nach den Bilderbüchern von Sven Nordqvist. Bong-quiiie-bong-quiiie! Jeden Morgen um vier Uhr wacht Pettersson durch dieses Gequietsche auf. Was heißt Morgen: jede Nacht. Findus hat ein eigenes Bett bekommen, mit hervorragender Federung, auf dem man wunderbar hopsen kann. So lustig, so gut. Würde Findus’ Bettchen nicht am Fußende...

  • 03.01.20
Lokales
Das rund 18 Monate alte Mädchen erlitt durch das siedende Wasser im Kocher Verbrühungen an Rücken und den Händen und wurde nach Versorgung durch Rettungsdienst und Notarztteam ins BKH Kufstein gebracht.

Wasserkocher kippte um
Kleinkind (18 Monate) erlitt in Scheffau schwere Verbrühungen

Ein anderthalbjähriges Kind stieg in einer Ferienwohnung in Scheffau unbemerkt auf die Klappe eines Geschirrspülers, brachte diesen zum Kippen und wurde dabei vom siedenden Wasser eines Wasserkochers verbrüht. SCHEFFAU (red). Am 30. Dezember stieg laut Polizeiangaben ein anderthalbjähriges Mädchen aus Deutschland, das mit seinen Eltern in einer Ferienwohnung in Scheffau den Urlaub verbrachte, gegen 19 Uhr im Küchenbereich unbemerkt auf die geöffnete Klappe des Geschirrspülers. Der...

  • 02.01.20
Lokales
Der Bub musste in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

St. Georgen
Junge (2) stürzte aus Fenster

Ein zweijähriger Junge stürzte während Bauarbeiten aus dem 1. Stock eines Mehrparteienhauses. ST. GEORGEN. In einem Mehrparteienhaus in der Gemeinde St. Georgen wurden heute vormittags, im Zuge von Reparaturarbeiten, mehrere Fenster ausgetauscht. Ein Arbeiter entfernte im Kinderzimmer einer Wohnung im 1. Stock den unteren Teil eines Fensters. Als er sich kurz zur Seite drehte, lief ein zweijähriger Bub in Richtung Fenster und stürzte durch die Öffnung und blieb auf der darunterliegenden...

  • 19.12.19
  •  1
Lokales
Das perfekte Weihnachtsgeschenk sollte unbedingt auch altersgerecht sein, damit der heilige Abend nicht im Krankenhaus endet.
3 Bilder

Altersgerechte Geschenke
Schöne Bescherung statt Notaufnahme

Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk sollte manches beachtet werden, damit das Fest nicht im LKH endet. Die Geschäfte sind vor Weihnachten voll mit Spielsachen: Viele blinken, manche sprechen, andere sind aus Holz. "Kinder erkunden ihre Umwelt mit allen Sinnen, gerade die Jüngsten auch mit dem Geschmacksinn", gibt Holger Till, Präsident des Vereins "Große schützen Kleine" und Vorstand der Grazer Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie, zu bedenken und warnt, dass gerade...

  • 13.12.19
Lokales

Kleinkinderbetreuung Grabern
Auch in Grabern gibt es Betreuung ab 1 Jahr

GRABERN (ag). In unserer Ausgabe am 20. November berichteten wir über Betreuungseinrichtungen für Kleinkinder in Hollabrunn und Retz. Seit September bietet auch die Marktgemeinde Grabern eine Tagesbetreuung für Kinder ab einem Jahr an. Bis zu 15 Kinder werden von speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen umsorgt. Neben einem 75 m² großen Gruppenraum steht den Kindern auch ein eigener Ruheraum zur Verfügung, in dem sie entspannen und rasten können. Auch Kinder aus anderen Gemeinden können zur...

  • 27.11.19
Lokales
9 Bilder

FF Zwettl
Verkehrsunfall mit Kleinkindern in Zwettl bei der Abzweigung Gengerstraße

ZWETTL. Nicht einmal eine Stunde nach unserem Intensiv-Übungstagen der Feuerwehr Zwettl wurden am Samstag, 23. November gegen 13 Uhr wurden die Florianis zu einem Verkehrsunfall gerufen. 3 Kleinkinder Zum Glück nur leichte Verletzungen gab es bei einem Zusammenstoss zweier Pkw auf der B126 bei der Abzweigung Gengerstraße. Direkt auf der Kreuzung war die junge Mutter mit 3 Kleinkindern im PKW mit einem zweiten Fahrzeug kollidiert. Das Fahrzeug mit den 3 Kindern kam auf dem Dach zu liegen,...

  • 24.11.19
Lokales
Feierliche Eröffnung des neuen Kindergartens bzw. der neuen Kinderstube in Langau am vergangenen Wochenende.

Kinderbetreuung im Horner Bezirk

Außerfamiliäre Kinderbetreuung ist ein großes Thema. In Niederösterreich liegt die institutionelle Betreuungsquote bei Kindern bis zu 2 Jahren bei 24,6%, bei den 3- bis 5-Jährigen bei 96,9%. Im Bezirk Horn wurden im Vorjahr über 1000 Kids in 31 Kindertagesheime betreut. Die Betreuungsmöglichkeiten werden laufend ausgebaut, in den Jahren 2015 bis 2018 wurden bei uns im Bezirk 6,3 Mio Euro investiert. Darunter etwa das sogenannte Hörnchen-Nest direkt in Horn. Die Tagesbetreuungsstätte für...

  • 20.11.19
Lokales
2 Bilder

MEINE GEMEINDE IM CHECK
Von Anfang an gut betreut

Teil drei der Gemeindeserie: Die Bezirksblätter beleuchten das Thema Kinderbetreuung. TULLN (bs). In den neun Kindergärten der Stadtgemeinde Tulln werden circa 530 Kinder betreut. Doch wo werden die Kleinen vor Erreichen des Kindergartenalters betreut, wenn die Eltern bereits wieder berufstätig sind? Gut betreut Otto Faschinger aus Pixendorf ist froh, für seinen Benjamin einen Platz in der Tullner Rotkreuz-"Bärchen"-Kinderkrippe gefunden zu haben und sehr zufrieden damit: "Wenn beide...

  • 19.11.19
Lokales
Die Versorgung des Kindes im Notfall wurde intensiv geübt.
6 Bilder

Rotes Kreuz
Kindernotfallkurs in Lohnsburg

Wenn Kinder beginnen, die Welt für sich zu entdecken, dann stehen Verletzungen oft an der Tagesordnung. LOHNSBURG. Bei größeren Verletzungen ist es wichtig zu wissen was zu tun ist um Folgeschäden zu vermeiden. Um für solche Situationen vorbereitet zu sein, veranstalteten die Verantwortlichen der Gesunden Gemeinden Lohnsburg in Zusammenarbeit mit jenen des Roten Kreuzes unlängst einen speziellen Kindernotfallkurs. Dabei wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit allen Maßnahmen bei...

  • 19.11.19
Lokales
Die Polizei führte Erhebungen nach Verdacht der Kindesmisshandlung.

Murtal
Vater nach Kindesmisshandlung in U-Haft

24-jähriger Murtaler war mit Situation überfordert, er zeigte sich geständig. MURTAL. Ein schwerer Fall von Kindesmisshandlung wurde am Wochenende im Murtal bekannt. Ein drei Monate alter Bub ist bereits seit Ende Oktober mit diversen Verletzungen im LKH Leoben in Behandlung. Das Krankenhaus erstattete Anzeige wegen des Verdachts einer Kindesmisshandlung. Verdacht bestätigt Dieser Verdacht hat sich nach den Erhebungen der Polizei leider bestätigt. Der 24-jährige Vater des Buben gab an,...

  • 11.11.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Die „theaterachse“ bringt „Hänsel und Gretel“ am 18. November, 16:00 Uhr, in den Spiel!Raum nach Kapfenberg.

Hänsel und Gretel oder: Hannelore und Margarete auf der Suche nach dem Schatz!

Kindertheater im Spiel!Raum Kapfenberg, 18. November 2019, 16 Uhr.Hänsel und Gretel oder: Hannelore und Margarete auf der Suche nach dem Schatz! Welche Botschaft kann das Märchen Hänsel und Gretel heute übermitteln? Sicher nicht die der bösen Stiefmutter, welche die Kinder im Wald aussetzt oder die der alten, kinderfressenden Hexe. Die „theaterachse“ bringt eine moderne und kindgerechte Fassung. Es geht um viel mehr in diesem Märchen: Die Familie steckt in einer schwierigen finanziellen...

  • 05.11.19
Lokales
Stephan Maierhofer, Gerald Bischof (SPÖ), Bezirksvorsteher Liesing, Waltraud Karner-Kremser, Landtagsabgeordnete, Andrea Krischke-Bischof, Bezirksrätin Liesing (SPÖ), Clemens Klingan, SOS-Kinderdorf Geschäftsleiter, Dieter Schrattenholzer, Leiter SOS-Kinderdorf Wien. (v.l.n.r.)

Hilfe für Kinder in Not
Das erste SOS-Kinderdorf eröffnet in Liesing

Bezirksvorsteher Bischof zu Gast bei Eröffnung der Wohngruppe für Kleinkinder. Die WG-Steinsee ist die erste Wohngemeinschaft von SOS-Kinderdorf im 23. Bezirk. LIESING. Zwischen Steinsee und dem Wohnpark Alterlaa wurde am Helene-Thimig-Weg eine ganz neue Wohnhausanlage errichtet. In einer der Wohnungen finden seit September 2019 acht Kinder in einer Wohngruppe von SOS-Kinderdorf ein neues zu Hause. Gestern, Montag, 23. September 2019, wurde gemeinsam mit den Bewohnern der neuen...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Die Lenkerin des roten Autos kollidierte mit einem Klein-LKW

Polizeimeldung
Alkohol-Lenkerin mit Kind im Auto verunfallte

Eine Frau mit Kleinkind im Auto kollidierte mit einem Klein-LKW, der Alkotest war positiv. RAMSAU. Am Donnerstag, 22. August 2019, gegen Mittag fuhr eine 38-jährige Frau ihren PKW im Zillertal Richtung Ramsberg. Ihre 4-jährige Tochter war ebenfalls im Fahrzeug. Aus unbekannter Ursache geriet die Frau mit ihrem Pkw in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Klein-LKW. Die Lenkerin erlitt dabei leichte Verletzungen, ein...

  • 23.08.19
Lokales
Karin Holzer und Bianca Schacht mit Bürgermeisterin Doris Faustmann vor der künftigen Kleinkindebetreuungsstätte.

Aspang Markt
Kleinkindergruppe "Sonnenschein" startet mit September

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aspang startete eine Umfrage, ob eine Kleinkindergruppe für die Jungfamilien geführt werden sollte. Bürgermeisterin Doris Faustmann: "Die Umfrage hat ergeben, dass zukünftig eine derartige Möglichkeit zur Kleinkinderbetreuung notwendig ist, um auch hier die Familien zu unterstützen." Ab September werden die Kindergartenpädagoginnen Karin Holzer und Bianca Schacht die Kleinkindergruppe, die auf den Namen "Sonnenschein" hören wird, leiten. Die Kleinkindergruppe befindet sich...

  • 18.08.19
Lokales
"Es ist einfach dumm und verantwortungslos, Zigarettenstummel sorglos wegzuschmeißen – ganz besonders auf Spielplätzen" findet der Grazer Jungpapa Georg Jillich.

Georg Jillich appelliert
"Zigaretten haben am Spielplatz nichts verloren!"

Wie unzählige Grazer Eltern geht auch Georg Jillich gerne mit seiner eineinhalbjährigen Tochter auf den Spielplatz. "In unserem Fall ist der nächste der im Stadtpark", schildert der Jungpapa, der dort die Zeit nicht nur ausschließlich zum Spielen mit dem Nachwuchs nützt, sondern daneben auch noch versucht, die Spielflächen von unliebsamen Zigarettenresten zu säubern. GRAZ. "Man mag es nicht für möglich halten, wie viele Zigarettenstummel da zwischen Rutsche und Sandkiste liegen", ärgert...

  • 14.08.19
  •  1
Lokales
Beim Sommerfest hatten die Kleinsten und auch die Großen viel Freude.
3 Bilder

Kleinkinderbetreuung Aschach
Sommerfest für Groß und Klein

Mit einem Sommerfest verabschiedete sich die Kleinkinderbetreuung Aschach und freut sich ab September wieder über neue Bekanntschaften. ASCHACH. Das Sommersbschlussfest in der Kleinkinderbetreuung Ritzbergerstraße lockte vielegroße und kleine Besucher. Gemeinsam ließen Eltern, Kinder und Betreuerinnen das erste Jahr der Einrichtung bei einem gemütlichen Garten-Piknik ausklingen. Diese wird seit 14. Jänner 2019 über den Verein Tagesmütter/-Väter Grieskirchen-Eferding in Zusammenarbeit mit der...

  • 12.08.19
Lokales
Förderung von Kinderkrippen und -gärten: für den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld nimmt das Land 576.000 Euro in die Hand.
2 Bilder

Investition in den Nachwuchs
576.000 Euro für Kinderbetreuung in Hartberg-Fürstenfeld

Land Steiermark  fördert Ausbau der Kinderbetreuung und der Sprachförderung im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die steirische Landesregierung hat für den Ausbau der Kindergärten, Kinderkrippen und für die Sprachförderung zehn Millionen Euro bereitgestellt. In einer Ausbauoffensive haben Land und Bund seit 2015 schon mehr als 100 Millionen Euro in die Erweiterung und Qualitätsverbesserung der steirischen Kinderbetreuungsinfrastruktur investiert. Der Bedarf ist gegeben – so...

  • 22.07.19
  • 5. Juni 2020 um 14:30
  • Eltern-Kind-Zentrum Uttendorf "Kids & Co."
  • Helpfau-Uttendorf

Herzliche Einladung zum erweiterten Vortrag: "Wie erste Trennungssituationen von Kleinkindern und Eltern gut gelingen"

Wenn wir für unser Kind das erste Mal eine Fremdbetreuung in Anspruch nehmen, wirft das viele Fragen und Unsicherheiten in der Familie auf. Was brauchen wir, damit Trennungsängste, sowohl beim Kind, als auch bei den Bezugspersonen gut bewältigt werden?Was tun, wenn mein Kind sehr weinen muss?Was sagt die Bindungstheorie?Welche Betreuungsform wählen wir?Was macht eine qualitätsvolle Institution aus und was können wir für eine gute Eingewöhnung tun?Elternbildnerin Andrea Eder wird mit uns...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.