RAINBOWS unterstützt Kinder/Jugendliche:
Raum für Sorgen und Nöte

v.li.n.r.: Bettina Mühlberger, Rita Steinlesberger, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Johanna Mach
  • v.li.n.r.: Bettina Mühlberger, Rita Steinlesberger, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Johanna Mach
  • hochgeladen von Ines-Mercedes Freitag


Wenn Eltern sich trennen, spielen die Gefühle der Kinder und Jugendlichen oft Achterbahn - sie sind „durch den Wind“, im Loyalitätskonflikt zwischen Mama und Papa hin– und hergerissen. RAINBOWS bietet für die betroffenen Kinder Unterstützung und Begleitung an.

Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig versteht die betroffenen Familien und schätzt die Arbeit von RAINBOWS: „Es ist wichtig, dass Kinder Raum für Ihre Anliegen, Sorgen und Nöte bekommen. Der geschützte Rahmen in den RAINBOWS-Gruppen ist das ideale Setting für die Kinder. Sie können sagen, was sie belastet und müssen keine Angst haben, dass sie damit einen der Elternteile verletzen. Was ausgesprochen wird, kann besprochen werden und belastet die Kinder nicht mehr so stark! Es ist großartig, dass es RAINBOWS-Gruppen an vielen Standorten wie auch in Amstetten gibt!“

Hilfe auch im Todesfall
RAINBOWS unterstützt Kinder auch nach dem Todesfall eines geliebten Menschen. In den Räumen von „reset“ – Kompetenzzentrum für Kinder – und Jugendpsychiatrie in der Reichsstraße 24a – hat gerade eine Trauergruppe begonnen. Rita Steinlesberger weiß aus mehr als 10jähriger Erfahrung: „Es tut den Kindern so gut zu sehen: Ich bin nicht allein mit meinem Schicksal, es gibt auch andere, die etwas Ähnliches erlebt haben und die sich mit ähnlichen Gedanken und Sorgen beschäftigen.“ Die professionelle Begleitung und die positiven Veränderungen im Laufe der RAINBOWS-Begleitung werden von den Eltern als große Entlastung erlebt.

Eigene Stärken erkennen

Mit dem seit 27 Jahren bewährten Konzept unterstützt RAINBOWS die Kinder dabei, die Krise zu bewältigen und für die persönliche Weiterentwicklung zu nutzen. Die Zielsetzung ist, dass die Kinder die neue Familiensituation annehmen und besser damit umgehen können. Sie bekommen zudem Zugang zu ihren eigenen Stärken und Ressourcen und entwickeln positive Zukunftsperspektiven.

Neue Gruppe startet im März
Im März starten wieder die neuen RAINBOWS-Gruppen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren und spezielle Youth-Gruppen für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Die Gruppentreffen im Raum Amstetten finden teilweise im reset, teilweise in der Privaten Neuen Mittelschule in Amstetten und in St. Peter/Au statt.

Nähere Informationen erhalten Sie bei
RAINBOWS NÖ unter 0650/6730827
Mail: noe@rainbows.at
www.rainbows.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen