Live-Stream: Der Amstettner Gemeinderat wird jetzt "videoüberwacht"

Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Mitarbeiter Oliver Sitz überprüfen das technische Equipment für die Liveübertragung.
  • Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Mitarbeiter Oliver Sitz überprüfen das technische Equipment für die Liveübertragung.
  • Foto: Stadtgemeinde Amstetten
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

STADT AMSTETTEN. Die Sitzungen des Amstettner Gemeinderates werden in Zukunft online per Livestream übertragen. Interessierte können nun online die öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates bequem auch von zu Hause aus verfolgen. Erstmalig ist dies am Mittwoch, 13. Dezember, ab 16:30 Uhr möglich. Die Inhalte werden im Anschluss an die jeweilige Sitzung auch zum späteren Abruf bereitgestellt. Der Einstieg erfolgt über die Webseite der Stadtgemeinde Amstetten unter: www.amstetten.at

„Transparenz darf kein Schlagwort sein“, so Bürgermeisterin Ursula Puchebner. „Mit dem einstimmigen Beschluss zur Videoübertragung sind wir auf einem guten Weg, dass politische Entscheidungen besser nachvollziehbar werden und das Interesse für die Lokalpolitik gesteigert wird“, so die Bürgermeisterin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen