Partnerschaft besiegelt:

Die HYPO NOE unterstützt die Revitalisierung der Basilika Sonntagberg. Bei der Übergabe der Partnerschaftsurkunde: Superior Pater Franz Hörmann, Franz Piribauer MSc (HYPO NOE) in Vertretung von Generaldirektor Dr. Peter Harold sowie die Vereinsspitzen Obmann-Stellvertreter Abt Mag. Petrus Pilsinger und Obmann Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka (v.l.).
  • Die HYPO NOE unterstützt die Revitalisierung der Basilika Sonntagberg. Bei der Übergabe der Partnerschaftsurkunde: Superior Pater Franz Hörmann, Franz Piribauer MSc (HYPO NOE) in Vertretung von Generaldirektor Dr. Peter Harold sowie die Vereinsspitzen Obmann-Stellvertreter Abt Mag. Petrus Pilsinger und Obmann Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka (v.l.).
  • Foto: eisenstraße.info
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

Mit der Übergabe einer Partnerschaftsurkunde haben die Landesbank HYPO NOE und der Verein Basilika Sonntagberg am vergangenen Dienstag ihre nachhaltige Zusammenarbeit bei der Revitalisierung des Mostviertler Wahrzeichens besiegelt.

Wesentlicher Bestandteil

„Die Basilika Sonntagberg ist ein wesentlicher Bestandteil der Kirchenlandschaft in Niederösterreich und gehört zum wertvollen kulturellen Erbe des Landes. Die HYPO NOE nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung als Landesbank wahr und bekennt sich zu einer nachhaltigen Unterstützung dieses Mostviertler Wahrzeichens“, so Dr. Peter Harold, Generaldirektor der HYPO NOE.

Urkunde unterzeichnet

Die HYPO NOE steht der Basilika bei ihrer dringend notwendigen Revitalisierung als verlässlicher Partner zur Seite. Zur Bekräftigung dieses Versprechens wurde eine Partnerschaftsurkunde unterzeichnet. Franz Piribauer, HYPO NOE, übergab diese im Rahmen der Sitzung des Vereins Basilika Sonntagberg an die Vereinsspitze, Obmann Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka und Obmann-Stellvertreter Abt Mag. Petrus Pilsinger, die sich für die Unterstützung herzlich bedankten.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen