Waidhofen und Ybbstal als Inseln der Arbeit

Beim Blick auf die reinen Arbeitslosenzahlen schleicht sich ein Lächeln in Inge Bukovseks Gesicht. Während die Arbeitslosenzahlen in Niederösterreich anstiegen, ist die Arbeitslosigkeit in Waidhofen um 0,6 Prozent gesunken.
Erfreulich für die Leiterin des Arbeitsmarktservice Waidhofen ist, dass derzeit um 16 Personen weniger als im Vormonat und um drei Personen weniger als im Vorjahr im Status "arbeitslos" sind. Zählt man allerdings die Schulungszahlen dazu, sind per Ende Oktober um 37 Personen mehr als im Vorjahr vorgemerkt. "Die Arbeitslosenquote wird ziemlich genau vier Prozent betragen", so Inge Bukovsek.

"Einstellungssache" ab 50

In Waidhofen/Ybbstal ist aktuell jeder dritte Jobsuchende 50 Jahre und älter.
"Hinzu kommt, dass Personen im Alter ab 50 deutlich länger auf Arbeitssuche sind als jüngere AMS-Kunden", erklärt die AMS-Leiterin. Aus diesem Grund hat das Arbeitsmarktservice die Kampagne "Einstellungssache 50+" ins Leben gerufen, mit deren Hilfe arbeitslose Personen im Alter ab 50 Jahren, mit einer Eingliederungsbeihilfe gefördert werden können.
"Damit wollen wir die Chancen der über 50-Jährigen erhöhen, welche schließlich langjährige Berufserfahrung mitbringen und diese am Arbeitsmarkt einbringen wollen", so die Leiterin der AMS-Geschäftsstelle Waidhofen Inge Bukovsek.

Arbeitslose und offenen Stellen

In Waidhofen/Ybbstal gibt es derzeit 471 vorgemerkte Arbeitslose, davon 233 Frauen und 238 Männer und 68 offene Stellen. Mit den Schulungszahlen sind 37 Personen (+6,2 Prozent) mehr als im Vorjahr vorgemerkt (NÖ +8,5 Prozent). Die über 50-Jährigen (+33,3 Prozent) und die AusländerInnen (+20,8 Prozent) sind stark betroffen. Acht Lehrstellensuchenden stehen sieben offenen Lehrstellen zur Verfügung.

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Wahlbeteiligung sinkt, je größer die Orte werden. Zeichnete sich noch vor Kurzem eine leicht steigende Wahlbeteiligung ab, so liegen die neuen Ergebnisse unter den Werten von 2015. Da aber erst an die 30 Orte ausgezählt sind, ist noch...

Autor:

Eva Dietl-Schuller aus Waidhofen/Ybbstal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.